Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Heilbronn. (PM) Die Heilbronner Falken können heute die Verpflichtung von gleich drei Spielern bekanntgeben. In der kommenden DEL2-Saison werden die Brüder Sergej und Alexander Janzen zusammen...
Alexander Janzen  - © by Eishockey-Magazin (DR)

Alexander Janzen – © by Eishockey-Magazin (DR)

Heilbronn. (PM) Die Heilbronner Falken können heute die Verpflichtung von gleich drei Spielern bekanntgeben. In der kommenden DEL2-Saison werden die Brüder Sergej und Alexander Janzen zusammen mit Sachar Blank eine gemeinsame Angriffsformation bilden.

 

„Uns war es wichtig, dass wir dieses Trio gemeinsam verpflichten konnten, da es bereits in der Vergangenheit zusammen erfolgreich in der DEL für die Hannover Scorpions gespielt hat“, erklärte Atilla Eren.

 

Die Janzen-Brüder waren dem Leine-Club auch nach dessen Rückzug aus der DEL in die Oberliga treu geblieben und dort in der abgelaufenen Spielzeit tragende Säulen der Mannschaft. Alexander Janzen erzielte in 31 Spielen 32 Tore und bereitete weitere 30 vor.
Sein jüngerer Bruder Sergej traf 20 Mal, zu weiteren 37 Toren gab er die Vorlage. Zudem weisen sie ausreichend Zweitliga-Erfahrung auf, denn von 2005 bis 2012 spielten sie zusammen bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven. „Beide Spieler erfüllen genau unser Anforderungsprofil. Sie sind im besten Eishockeyalter, aber zugleich auch schon sehr erfahren.. Sie wollen sich jetzt erneut höherklassig beweisen und standen auf der Wunschliste von unserem Trainer Igor Pavlov“, sagte Eren.

 

Die dritte Unterschrift kam von Mittelstürmer Sachar Blank. Der 28-Jährige stürmte bereits vergangene Saison für die Falken und erzielte in 53 Spielen 30 Scorerpunkte (9 Tore, 21 Assists). „Sachar mag vielleicht ein eher unauffälliger Akteur sein, aber gerade zum Saisonende hin hat er sich als wichtiger und verlässlicher Führungsspieler erwiesen. Nur weil er uns bei seinen finanziellen Forderungen deutlich entgegenkam, wurde die Weiterverpflichtung überhaupt erst möglich“, erklärte Eren. „Wir werden mit diesem Trio einen eingespielten, schlagkräftigen, kämpferisch starken und stabilen Block haben“, sagte Pavlov. Die Janzen-Brüder standen zwar noch in Hannover unter Vertrag, haben aber ihre Ausstiegsklausel zugunsten der Falken gezogen. Die drei Spieler unterzeichneten jeweils einen Einjahres-Kontrakt.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später