Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Straubing. (PM Tigers) Die Straubing Tigers können heute die Vertragsverlängerung von Justin Braun bekanntmachen. Der Verteidiger hat in seiner ersten PENNY DEL-Saison acht Tore... „Ein echtes Vorbild für unsere jüngeren Spieler“ – Die Straubing Tigers können eine weitere wichtige Vertragsverlängerung vermelden

Justin Braun von den Straubing Tigers – © Marco Leipold / City-Press

Straubing. (PM Tigers) Die Straubing Tigers können heute die Vertragsverlängerung von Justin Braun bekanntmachen.

Der Verteidiger hat in seiner ersten PENNY DEL-Saison acht Tore und 19 Vorlagen für die Niederbayern erzielt.

Zur Personalie erklärt Jason Dunham: „Justin ist ein hervorragender Eishockeyspieler. Mit seiner enormen Erfahrung von 961 NHL-Spielen trägt er stets zum Erfolg unserer Mannschaft bei und ist ein echtes Vorbild für unsere jüngeren Spieler. Er bereichert unsere Defensive sehr und setzt auch offensiv wichtige Akzente.“ Der Sportliche Leiter ergänzt: „Ich bin begeistert und enorm stolz, dass wir Justin auch kommende Saison in unserem Trikot sehen und freue mich sehr, dass er sowie seine Ehefrau Jessie und die beiden Töchter Madison und Summer weiterhin Teil unserer Tigers-Familie bleiben.“

„Ich freue mich unglaublich, dass ich nach dem Sommer nach Straubing zurückkommen und mit dem Team weiter am Erfolg der Straubing Tigers arbeiten werde. Das Eishockey, die Organisation und die Fans hier sind wirklich großartig. Deshalb fühlen meine Familie und ich uns sehr wohl in der Tigers-Gemeinschaft“, so der US-Amerikaner zur Verlängerung seines Kontrakts.




2959
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert