Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Düsseldorf. (PM DEG) Die Düsseldorfer EG hat das nächste Eigengewächs ein weiteres Jahr an sich gebunden: Verteidiger Nicolas Geitner bleibt für mindestens eine weitere... Eigengewächs verlängert! DEG hat nun 13 Spieler unter Vertrag

Nick Geitner – © Sportfoto-Sale (DR)

Düsseldorf. (PM DEG) Die Düsseldorfer EG hat das nächste Eigengewächs ein weiteres Jahr an sich gebunden: Verteidiger Nicolas Geitner bleibt für mindestens eine weitere Saison ein Rot-Gelber.

Der 22-jährige gebürtige Düsseldorfer hat alle Jugend- und Nachwuchsteams des Clubs durchlaufen und ist damit auch ein Symbol für die gute Verzahnung zwischen dem Stammverein DEG Eishockey e.V. und der Profi-Mannschaft der DEG Eishockey GmbH.

Sportdirektor Niki Mondt: „Nicolas Geitner hat sich in der abgelaufenen Spielzeit gut entwickelt. Er konnte weitere Erfahrungen sammeln und spielt abgeklärter. Sein Potential ist aber noch nicht ausgereizt. Ich erwarte einen weiteren Schub.“ Nicolas Geitner: „Ich freue mich auf ein weiteres Jahr bei der DEG! Dieser Club und diese Stadt sind meine Heimat. Ich will mich weiter entwickeln und als Teil der Mannschaft beweisen.“

Geitner wurde am 11. Dezember 1998 in Düsseldorf geboren. Nach den Anfängen bei den Bambinis spielte er für die DEG in der Schüler-Bundeliga und in der Deutschen Nachwuchs-Liga DNL. Die Saison 2018/19 lief er für den damaligen Kooperationspartner EC Bad Nauheim (DEL2) und den Oberligisten Herner EV auf. 2019 kehrte er zurück und debütierte im selben Jahr in der DEL, außerdem spielte er 20 Begegnungen in der DEL2 für den EV Landshut. Insgesamt hat er bereits 65 Spiele im Oberhaus bestritten. Auf seinen ersten Treffer in der DEL wartet Geitner aber noch.

Folgende 13 Spieler stehen für 2021/22 bereits fest (N = Neuzugang, K = Kontingentspieler, U23 = U23-Spieler):
• Torhüter: Hendrik Hane, Mirko Pantkowski.
• Verteidiger: Kyle Cumiskey (K), Bernhard Ebner, Nicolas Geitner, Marco Nowak, Marc Zanetti (K), Luca Zitterbart (N).
• Stürmer: Alex Barta, Tobi Eder, Alexander Ehl (U23), Daniel Fischbuch, Victor Svensson (K).

5993
Sollten die Kontingentstellen in der DEL, wie in "Powerplay26" vorgesehen, nun schrittweise bis 2026 auf sechs Stellen reduziert werden?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.