Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Winterthur. (PM EHC) Der Finne Teppo Kivelä ist seit dieser Saison als Cheftrainer beim EHC Winterthur tätig. Mit seiner Arbeit hat er das junge... EHC Winterthur verlängert mit Cheftrainer Teppo Kivelä

Teppo Kivelä – © EHC Winterthur Media

Winterthur. (PM EHC) Der Finne Teppo Kivelä ist seit dieser Saison als Cheftrainer beim EHC Winterthur tätig. Mit seiner Arbeit hat er das junge Team stark geprägt. Die Zusammenarbeit wird nun frühzeitig um eine Saison verlängert.

Die laufende Saison wird durch das Corona-Virus beeinflusst. Spielverschiebungen sind zunehmend an der Tagesordnung. In dieser herausfordernden Zeit setzt der EHC Winterthur mit der Vertragsverlängerung um eine Saison von Cheftrainer Teppo Kivelä ein wegweisendes Zeichen.

Der 53-jährige Finne stiess auf die Saison 2020/21 zu den Winterthurern. Innert kurzer Zeit hat er das junge Team weiterentwickelt. Beide Seiten haben sich geeinigt, auch die Saison 2021/22 gemeinsam zu gestalten. Kivelä passt mit seiner Arbeit und der Förderung von junge Spielern hervorragend zur neuen Ausrichtung des EHC Winterthur.

Teppo Kivelä war zuvor an diversen Stationen in Italien und Österreich als Assistenz- und Cheftrainer tätig. Zuletzt in der Alps Hockey League bei den Fassa Falcons.

2279
Die DEL2 ist in die Saison gestartet. Nutzen Sie die kostenpflichtigen Streamingangebote von Magenta Sport oder Sprade TV?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.