Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

EC stellt neuen Fanbeauftragten vor: Martin Williams EC stellt neuen Fanbeauftragten vor: Martin Williams
Bad Nauheim. (PM) Als Kind erlernte Martin Williams das Eishockeyspielen beim EC Bad Nauheim. Im Alter von 18 Jahren schnürte er 1993 das erste... EC stellt neuen Fanbeauftragten vor: Martin Williams

Logo Rote Teufel Bad NauheimBad Nauheim. (PM) Als Kind erlernte Martin Williams das Eishockeyspielen beim EC Bad Nauheim. Im Alter von 18 Jahren schnürte er 1993 das erste Mal seine Schlittschuhe für das Profiteam und stieg 1994 mit den Roten Teufeln in die 1. Liga auf. Nach 3 Jahren beim EC folgten mehrere Stationen in der 1. Liga, DEL und WPHL, bevor Williams für die Saison 2004/2005 zurück kehrte und neben 48 Punkten auch 78 Strafminuten in 21 Spielen sammelte.

Seit 2010 ist er zum dritten Mal zurück in der Kurstadt und der Stürmer spielt nicht nur in der 1b der Roten Teufel, die in der Hessenliga antritt, er ist zudem als Trainer im Nachwuchsverein aktiv. Mit dem heutigen Tag engagiert er sich neben seiner Trainertätigkeit auch für die GmbH und zwar als erster Ansprechpartner für alle Fans und Fanclubs. Zu seinen Aufgaben zählen die Organisation von Veranstaltungen für die Fans, sowie das Aufbauen einer engen Bindung zwischen Fanclubs und dem EC, um eine positive Stimmung im Umfeld zu schaffen. Somit nimmt der ehemalige Eishockeyprofi eine sehr wichtige Position ein und will für eine bessere Kommunikation zwischen Fans und Profiteam sorgen. „Ich freue mich auf interessante Aufgaben, sowie auf den Dialog mit den Fans. Als erstes Projekt steht eine Überraschung für alle ehrenamtlichen Helfer des EC Bad Nauheim auf meinem Zettel.“ so Williams. „Ich denke es ist eine tolle Sache mit Martin Williams einen Ansprechpartner für die Fans zu haben. Er schließt damit eine wichtige Lücke, die in den letzten Jahren beim EC etwas vernachlässigt wurde. Als ehemaliger Profi und Fan des Eishockeysports ist er genau der richtige Mann für diese Aufgaben.“ erläutert Wolfgang Kurz die Verpflichtung.

„Mit seiner offenen Art und Umgänglichkeit werden die Fans viel Spaß mit Martin bei der Umsetzung gemeinsamer Projekte haben. Die Förderung des Familiengedanken zwischen GmbH und Zuschauern ist Martin dabei besonders wichtig, denn wir sind alle Nauheimer und lieben den Eishockeysport. Ein enger Kontakt mit den Zuschauern ist uns daher sehr wichtig.“ ergänzt Marketingleiter Matthias Stüwe.

Doch bevor Williams seine neuen Aufgaben in Angriff nehmen wird, sehen  wir ihn heute beim „Spiel der Legenden“  auf dem Eis, wo er mit Sicherheit, wie in alten Tagen, den Zuschauern auf den Rängen viel Freude bereiten wird.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später