Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen und die TecArt Black Dragons Erfurt werden zur Saison 2024/2025 nicht mehr kooperieren. Mit Ende dieser Spielzeit endet... Dresdens Kooperationsvereinbarung mit Erfurt endet

Matthias Roos – © Eislöwen Media/PR

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen und die TecArt Black Dragons Erfurt werden zur Saison 2024/2025 nicht mehr kooperieren.

Mit Ende dieser Spielzeit endet die Kooperationsvereinbarung.

In den vergangenen drei Spielzeiten haben junge Eislöwenprofis in Erfurt die Möglichkeit bekommen, Spielpraxis zu sammeln, wenn sie im DEL2-Kader der Eislöwen noch nicht die erhoffte Spielzeit bekamen. Unter anderem haben Fabian Belendir, Lukas Mannes, Bruno Riedl, Ricardo Hendreschke oder auch Nick Jordan Vieregge in den vergangenen Spielzeiten für die Thüringer gespielt.

Matthias Roos, Sportdirektor Dresdner Eislöwen: „Wir möchten uns bei den Black Dragons Erfurt, insbesondere bei Henry Tews und Raphael Joly, für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Spielzeiten bedanken. Bruno Riedl und Ricardo Hendreschke sind außerordentlich gute Beispiele, was diese Vereinbarung bringen kann. Sie sind im Spielrhythmus geblieben und konnten sich mit viel Eiszeit für den DEL2-Kader empfehlen. Durch die Verkleinerung unserer Mannschaft zur neuen Saison besteht für uns nun aber nicht mehr die zwingende Notwendigkeit einen festen Kooperationspartner in der Oberliga zu haben.“

Unberührt von der Entscheidung bei den Profis werden beide Vereine im Nachwuchsbereich ihre erfolgreiche langjährige Kooperation fortführen.




2959
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert