Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Füssen. (PM) Gebündelte DNL-Power: Gleich drei Spieler der Young Leopards werden für die anstehende Spielzeit fest in den Kader der ersten Mannschaft übernommen. Felix Linden,...

Füssen. (PM) Gebündelte DNL-Power: Gleich drei Spieler der Young Leopards werden für die anstehende Spielzeit fest in den Kader der ersten Mannschaft übernommen. Felix Linden, Marius Nägele und Valentin Gschmeißner, allesamt 18 Jahre alt, unterzeichneten heute ihre Verträge für 2012/2013 und werden versuchen, unter Dave Rich zu Stammspielern zu reifen. Bereits letzte Saison machten die Talente erste Schritte im Füssener Oberligateam, nun soll der nächste Schritt in der Entwicklung folgen.

Für das Verhindern von gegnerischen Toren soll Abwehrspieler Felix Linden sorgen. Der gebürtige Kelkheimer bringt mit einer Körpergröße von 1,91 m und einem Gewicht von 90 Kg ideale Voraussetzungen mit. 2010 war er mit der Füssener Jugend Deutscher Meister geworden, und spielt seitdem im DNL-Team des Vereins. In der Vorsaison gelangen ihm dabei in 35 Spielen 7 Treffer und 6 Vorlagen. Durch die Verletzungsmisere in der ersten Mannschaft wurde er im November auch für die Oberliga lizenziert und kam dort in 16 Spielen auf einen Assist.

Ebenfalls die Verteidigung verstärken wird Marius Nägele. Der aus dem Nachwuchs des EV Ravensburg stammende Defender war bereits für Düsseldorf in der DNL sowie für Iserlohn in der Jugend-Bundesliga Nord aktiv, ehe er im Vorjahr an den Kobelhang wechselte. Für die Young Leopards absolvierte er 20 Spiele mit 4 Torvorlagen, war jedoch ebenso wie Linden ab November auch für die erste Mannschaft spielberechtigt. Dort konnte er sich etablieren und kam am Ende auf 23 Einsätze in der Oberliga, wobei ihm 1 Treffer und 3 Torvorlagen gelangen.

Für die Offensive ist Valentin Gschmeißner eingeplant. Das Stürmertalent war im Vorjahr viertbester Scorer der Füssener DNL-Mannschaft, stand aber auch schon bei 3 Spielen der ersten Mannschaft auf dem Eis. Gschmeißner stammt aus dem Nachwuchs des SC Riessersee, wo er drei Spielzeiten in der DNL absolvierte. Nach dem Abstieg des SCR schloss er sich im Vorjahr dem EV Füssen an und erzielte in seiner vierten Saison in der höchsten deutschen Nachwuchsklasse 13 Treffer und 13 Vorlagen in 34 Spielen.

Der EV Füssen freut sich, dass sich drei weitere junge Spieler für den Verein entschieden haben, und wünscht allen bei ihrer weiteren Entwicklung viel Glück, sowie eine erfolgreiche Spielzeit ohne Verletzungspech.

 

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später