Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dornbirn. (PM) Der Vorarlberger Martin Mairitsch kehrt zurück zu seinem Heimatklub Dornbirn. Nach drei Meistertiteln in der Erste Bank Eishockey Liga mit Red Bull...
Martin Mairitsch - © by DEC/GEPA Pictures

Martin Mairitsch – © by DEC/GEPA Pictures

Dornbirn. (PM) Der Vorarlberger Martin Mairitsch kehrt zurück zu seinem Heimatklub Dornbirn. Nach drei Meistertiteln in der Erste Bank Eishockey Liga mit Red Bull Salzburg und den Liwest Black Wings Linz trägt der Center nach acht Saisonen wieder das Dress der Bulldogs.

Der 26-jährige Martin Mairitsch wechselt vom EHC Liwest Black Wings Linz zum Dornbirner Eishockey Club, bei dem er seinen Traum jetzt auch in der Heimat Vorarlberg weiterleben kann. ?Ich bin glücklich, dass es geklappt hat und ich meinen Traumberuf als Eishockeyspieler im Ländle weiterführen kann?, verkündet Mairitsch, der sich bereits kurz nach der Vertragsunterzeichnung auf die Fans im Dornbirner Messestadion freut. Der Mittelstürme entwickelte sich in Dornbirn und schaffte den Sprung zum Profi. ?Diese Verpflichtung ist ein sehr spannender Moment für die Dornbirn Bulldogs?, erklärt auch DEC Head Coach Dave MacQueen, der Mairitsch eine gewisse Vorbildwirkung zuschreibt. ?Martin (Anm.: Mairitsch) kann uns helfen weitere österreichische Spieler zu fördern?, so MacQueen.

Nachwuchs im Sommertraining
Bis zum Schulschluss Anfang Juli arbeiten alle Nachwuchsteams des Dornbirner Eishockey Club in der Turnhalle an Koordination und Beweglichkeit. Zusätzlich wird in der Arena Höchsterstrasse die Stocktechnik präzisiert. Jeden Samstag um 9 Uhr lädt der Verein Kinder zwischen fünf und zehn Jahren zum ?Schnuppern?. Mitzubringen sind Eishockeyschläger und Inline-Ball.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später