Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bremerhaven. (PM) Nachdem die Fischtown Pinguins heute Vormittag die Verpflichtung von Roman Veber und Jan Kouba bekanntgegeben haben, bekommt nun auch die vermeintliche „Vierte Reihe“...

Roman Veber will sich in Bremerhaven endgültig in der zweiten Liga etablieren – © by Eishockey-Magazin (SR)

Bremerhaven. (PM) Nachdem die Fischtown Pinguins heute Vormittag die Verpflichtung von Roman Veber und Jan Kouba bekanntgegeben haben, bekommt nun auch die vermeintliche „Vierte Reihe“ ein Gesicht. Mit Roman Veber von FASS Berlin und Jan Kouba aus der DNL Mannschaft der Landshut Cannibals haben sich die Seestädter zwei hoffnungsvolle Talente geangelt.

Der am 05.09.1992 in Bratislava geborene Roman Veber, konnte mit den Eisbären Juniors sogar schon die Deutsche Meisterschaft feiern. Nachdem der 181 cm große und 81 kg schwere Außenstürmer die U18 und U20 Mannschaften von Slovan Bratislava erfolgreich durchlaufen hatte, wechselte er in der Saison 2010 zu den Eisbären nach Berlin, wo er zunächst in der DNL Mannschaft des Hauptstadtklubs auf Punktjagd ging. In der vergangenen Saison durfte er acht DEL Einsätze bei den Eisbären und vier Einsätze in der Bundesliga beim ETC Crimmitschau mit bestreiten. Den Großteil der Saison betritt er aber mit einer Förderlizenz ausgestattet bei FASS Berlin. Veber gilt als hochtalentiert und soll sich nun bei den Pinguinen entsprechend weiterentwickeln.

Weiterentwickeln will sich auch Jan Kouba, der in der abgelaufenen Spielzeit für die DNL Mannschaft der Landshut Cannibals aufgelaufen ist. Der am 18.07.1993 in Frydland geborene Stürmer, lernte das Eishockeyspielen bei den Bílí Tygři Liberec und gilt ebenfalls als Sturmtalent, das sich unter den Fittichen von Trainer Mike Stewart entsprechend weiterentwickeln soll.

Stewart: „Wir haben uns die Verpflichtung der beiden Spiele lange und reiflich überlegt. Alle gesammelten Informationen haben uns aber dazu ermutigt, diesen jungen Spielern die Chance zu geben, hier bei uns an der Unterweser den Einstieg in das Profigeschäft zu wagen. Persönlich freue ich mich auf beide, da ich auch schon in Villach sehr stark in die Aus- und Weiterbildung von jungen Spielern eingebunden war.“

 

Karrierestatistik Roman Veber

 

Karrierestatistik Jan Kouba

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später