Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Dortmund. (PM Eisadler) Über 500 Spiele hat Dominik Scharfenort bereits im Seniorenbereich bestritten und es werden noch einige weitere dazu kommen, denn der 36-Jährige... Dominik Scharfenort bleibt eine weitere Saison bei den Eisadlern!

Dominik Scharfenort – © Sportfoto-Sale (DR)

Dortmund. (PM Eisadler) Über 500 Spiele hat Dominik Scharfenort bereits im Seniorenbereich bestritten und es werden noch einige weitere dazu kommen, denn der 36-Jährige wird auch in der kommenden Saison mit seiner Spielübersicht und seiner Erfahrung eine wichtige Stütze im Team der Eisadler Dortmund sein.

Der gebürtige Essener begann in seiner Heimatstadt mit dem Eishockeyspielen, war bereits vor 12 Jahren einmal in Dortmund und wechselte im letzten Sommer erneut an die Strobelallee. Nur in einem der 34 Regionalligaspiele der letzten Saison musste er verletzungsbedingt passen und neben seinen unbestrittenen Defensivqualitäten fielen natürlich auch die 9 Saisontreffer und insgesamt 29 Scorerpunkte als Verteidiger auf.

Matthias Potthoff, der sportliche Leiter der Eisadler freut sich über die Verlängerung vom Mann mit der Nr. 68:„Dome war in der letzten Saison vor allem im Überzahlspiel ein wichtiger Offensivverteidiger, der gute Akzente gesetzt hat. Seine Erfahrung wird unserer Denfensive auch kommende Saison helfen. Er hat im Aufbauspiel eine gute Übersicht, diese Ruhe am Puck ist wichtig, weil sie dem Team Stabilität verleiht.“

Dominik Scharfenort äußert sich wie folgt:„Ich freue mich über die Verlängerung und auf die kommende Saison mit den Eisadlern. An allen Ecken wird im Verein gut gearbeitet, was wir durch unsere sportliche Entwicklung in der letzten Saison auch in der Öffentlichkeitswirkung sehen konnten. Diese Entwicklung wollen wir fortsetzen.“

Kaderübersicht:
Tor: Lennard Brunnert, Marko Brlic, Nico Menke
Abwehr: Robin Poberitz, Jan Wiechert, Dominik Scharfenort, Tommy Kuntu-Blankson, Malte Bergstermann
Sturm: Ben Busch, Corvin Rosenthal, David Woltmann, Kevin Trapp, Martin Benes, Oliver Kraft
Trainer: Ralf Hoja




1109
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert