Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bastad/Skane. (JGJ) Die andauernden Spielpausen in Deutschland und den USA hat mit dem „Djurgarden IF“ ein weiterer schwedischer Verein genutzt und mit Dominik Bokk... Dominik Bokk wieder zurück in Schweden

Dominik Bokk im Trikot von Rögle – © Sportfoto-Sale (DR)

Bastad/Skane. (JGJ) Die andauernden Spielpausen in Deutschland und den USA hat mit dem „Djurgarden IF“ ein weiterer schwedischer Verein genutzt und mit Dominik Bokk ein deutsches Nachwuchstalent unter Vertrag genommen.

Die schwedische Liga spielt weiterhin vor nahezu leeren Rängen, aber sie spielt und bietet so allein die Möglichkeit Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln.
In Stockholm kam damit Dominik Bokk gestern am Abend zu seinem ersten Einsatz für Djurgarden.

Der deutsche Nachwuchsnationalspieler – eigentlich in den USA bei den Carolina Hurricans unter Vertrag und von dort bislang ursprünglich an die Krefeld Pinguine ausgeliehen – hat bereits in den vergangenen Jahren Spielpraxis in Schweden gesammelt. Nach einem Vertrag in Växjö war er letzte Saison noch bei Roegle unter Vertrag.

Seine Premiere gestern startete der Stürmer leider nicht mit einem Tor, sondern wegen Stockschlages mit einer 2 Minuten Strafzeit gegen Mitte ersten Drittels, die allerdings ohne Folgen blieb.

Insgesamt hatte er eine Eiszeit von knapp 6 Minuten in einem spannenden und torreichen Spiel gegen HV71, das Djurgarden – nach einem 2:4 Rückstand nach dem 2. Drittel – am Ende mit 6:3 gewann.
Djurgarden konnte sich so in der Tabelle vom Tabellenende befreien. Allerdings spiegelt die Tabelle auch derzeit noch nicht den Leistungsstand korrekt wider. Während einige Vereine bereits neun Spiele andere nur sechs gespielt haben, waren es für Djurgarden bislang erst sieben Spiele.

Autor : J.G. Just

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.