Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Kassel. (PM Huskies) Die Schlittenhunde besetzen eine Kontingentstelle mit Stürmer Dominic Turgeon. Der 28-jährige Center, der neben der amerikanischen auch die kanadische Staatsbürgerschaft besitzt,... Dominic Turgeon, Neuzugang für die Kassel Huskies kommt aus einer komplett eishockeyverrückten Familie

Dominic Turgeon – © NHL Media/PR

Kassel. (PM Huskies) Die Schlittenhunde besetzen eine Kontingentstelle mit Stürmer Dominic Turgeon.

Der 28-jährige Center, der neben der amerikanischen auch die kanadische Staatsbürgerschaft besitzt, wechselt vom schwedischen Club Södertälje nach Kassel.

Den Großteil seiner Karriere verbrachte Turgeon in den USA. Fünf Jahre spielte er für die Portland Winterhawks in der hochklassigen Nachwuchsliga WHL. Dort konnte er 2013 die Meisterschaft feiern – in seiner letzten Juniorensaison führte er die Mannschaft als Kapitän an. Turgeon wurde 2014 an 63. Stelle im NHL-Entry-Draft von Detroit gezogen, in deren Organisation er fünf Jahre aktiv war. Neben 9 NHL-Einsätzen für die Red Wings absolvierte Turgeon über 300 AHL-Einsätze für die Grand Rapids Griffins. Dort konnte er 2017 den prestigeträchtigen Calder Cup gewinnen. Nach einem weiteren Jahr in der AHL bei den Iowa Wild und insgesamt 368 AHL-Einsätzen (126 Punkte) folgte der Schritt nach Europa. 2022 schloss Turgeon sich Porit Ässät in der finnischen ersten Liga an. Anschließend wechselte er zu Södertälje SK nach Schweden.

Turgeon kommt aus einer großen Eishockeyfamilie. Vater Pierre ist mit über 1400 NHL-Spielen Mitglied der Hockey Hall of Fame. Onkel Sylvain absolvierte über 700 Einsätze in der besten Liga der Welt und hinterließ von 1998 bis 2001 im DEL-Trikot der Huskies einen bleibenden Eindruck in Nordhessen.

Die Kassel Huskies freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

Huskies-Sportdirektor Daniel Kreutzer: „Dominic ist ein hervorragender Allrounder für die Center-Position. Er bringt unglaublich viel Erfahrung mit und hat bei jeder Karrierestation seine Rolle als Leistungsträger und Anführer bestätigt. Mit seiner starken Physis und hohen Spielintelligenz wird er sowohl offensiv als auch defensiv eine Verstärkung für unser Team sein. Dominic hat in zwei sehr starken Ligen Meisterschaften errungen, er weiß, was es dafür braucht.“

Dominic Turgeon: „Ich freue mich sehr darüber, zum Huskies-Team zu stoßen. Ich denke, dass wir ein tolles Jahr vor uns haben, und freue mich bereits darauf, im Huskies-Trikot anzutreten.“




824
Bremerhaven hat mit Alexander Sulzer den Nachfolger für den abgewanderten Headcoach Thomas Popiesch gefunden. Kann Alexander Sulzer an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert