Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kaufbeuren. (PM) Auf der Jahreshauptversammlung des ESV Kaufbeuren am 17. Juni 2013 in der Mehrzweckhalle Pforzen deutete es sich schon an. Jetzt herrscht endlich Gewissheit,...
Didi Hegen tritt bei seinem Heimatklub kein leichtes Amt an - © by Eishockey-Magazin (DR)

Didi Hegen tritt bei seinem Heimatklub kein leichtes Amt an – © by Eishockey-Magazin (DR)

Kaufbeuren. (PM) Auf der Jahreshauptversammlung des ESV Kaufbeuren am 17. Juni 2013 in der Mehrzweckhalle Pforzen deutete es sich schon an. Jetzt herrscht endlich Gewissheit, der aktuelle Sportliche Leiter des ESV Kaufbeuren übernimmt zur kommenden Spielzeit auch das Amt des Cheftrainers bei seinem Heimatverein.

Die Verantwortlichen des ESVK freuen sich sehr, dass sich das IIHF-Hall-of-Fame Mitglied nach langen und intensiven Verhandlungen schlussendlich doch dazu entschlossen hat, neben seinen Aufgaben als Sportlicher Leiter, auch die noch vakante Stelle des Cheftrainerpostens der Profimannschaft zu übernehmen. Die Vorstandschaft des ESVK ist davon überzeugt, mit „Didi“ Hegen als Nachfolger für Ken Latta die Stelle des „Jokerdompteurs“ bestmöglich besetzt zu haben.
Des Weiteren zeigen sich die Verantwortlichen des ESVK auch ein wenig stolz, dass mit Hegen ein großes Stück Kaufbeurer und vor allem auch Deutscher Eishockeygeschichte nun die kompletten sportlichen Geschicke des Vereins leitet.

 

Änderung im Kader:

Wie schon seit gestern bekannt und längerer Zeit gemunkelt, verlässt Dominic Krabbat den ESVK aus beruflichen Gründen und schließt sich seinem eigentlichen Heimatverein, dem EC Peiting an. Durch das noch für eine Spielzeit gültige Vertragverhältnis zwischen Verein und Spieler, bekommt der ESV Kaufbeuren eine angemessene Entschädigung für die vorzeitige Vertragsauflösung.

Der ESVK wünscht Dominic Krabbat für seinen neuen beruflichen sowie auch sportlichen Werdegang alles Gute und bedankt sich für fünf erfolgreiche Jahre im Jokertrikot.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später