Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Bruneck. (PM HCP) Nicht ohne Stolz präsentiert der HC Pustertal stets seine „eigenen Jungs“: Jene die im Pustertal aufwuchsen, dort das Eishockey gelernt haben... Diese beiden Puschtra bleiben Wölfe

Ivan Althuber – © HC Pustertal

Bruneck. (PM HCP) Nicht ohne Stolz präsentiert der HC Pustertal stets seine „eigenen Jungs“: Jene die im Pustertal aufwuchsen, dort das Eishockey gelernt haben und sich über HCP Junior in die Serie A, zur Alps Hockey League und in die ICE Hockey League hochgearbeitet haben.

Mit der heutigen Meldung wird die Vertragsverlängerung von Ivan Althuber und Daniel Glira vermeldet, sie bleiben beide Wölfe.

Noch vor einem Jahr kam die Pusterer #7 von einer schweren Saison mit viel Kontakt zur Reservebank, kämpfte sich mit großem Einsatzwillen und einer guten Portion Coolness wieder zurück und darf auf eine durchaus gute Saison zurückblicken, mit schnörkellosem Abwehrverhalten, 7 Skorerpunkten und dem sensationellen Halbfinaleinzug mit dem HC Pustertal. Mit 525 Einsätzen in schwarz-gelb ist Ivan Althuber (wurde am 28. März 30 Jahre) der dienstälteste Spieler im Wolfsbau.

Daniel Glira ist nur 3 Tage Älter als Ivan Althuber, kann auf das 4-jährige Intermezzo „EBEL“ mit dem HC Bozen zurück blicken und hat den Vertrag – ebenfalls wie sein Verteidigerkollege – um eine Saison verlängert. Der 30-jährige war auch heuer wieder ein Dauerbrenner: über 80 Einsätze in schwarz-gelb und azur-blau spulte der Daniel Glira herunter. Mit über 130 Länderspielen und 14 Jahren Profieishockey zählt die Wölfe-Familie auf die Erfahrung und eine starke 4. ICE-Saison des Linksschützen im Wölfe-Trikot!




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert