Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Köln. (PM Haie) Der nächste Neuzugang für die neue Saison: Verteidiger Stanislav Dietz hat beim KEC unterschrieben. Der Deutsch-Tscheche wechselt innerhalb der PENNY DEL... Die nächste Verstärkung für die Haie-Abwehr kommt vom Ligarivalen Bremerhaven

Stanislav Dietz – © Sportfoto-Sale (DR)

Köln. (PM Haie) Der nächste Neuzugang für die neue Saison: Verteidiger Stanislav Dietz hat beim KEC unterschrieben.

Der Deutsch-Tscheche wechselt innerhalb der PENNY DEL von den Fischtown Pinguins nach Köln. Der 31-jährige Verteidiger erhält einen Vertrag bis 2024 und die Rückennummer 67.

Dietz freut sich bereits auf die Haie: „Die Haie sind ein großer Club. Als ich hörte, dass Köln an mir interessiert ist, waren mir alle anderen Angebote egal. Ich wusste, dass ich für die Kölner Haie spielen will. Deswegen freue ich mich schon jetzt auf die kommende Saison!“

„Stanislav ist ein stabiler Verteidiger, der einen guten ersten Pass spielt. Er hat zudem einen guten Schuss und ist mit einer Reichweite auf dem Eis ein unangenehmer Gegenspieler“, sagt Cheftrainer Uwe Krupp über unseren Neuzugang.

Über Stanislav Dietz

Dietz wuchs in der tschechischen Kleinstadt Pisek auf und lernte dort auch das Eishockeyspielen. Von dort aus arbeitete sich der groß gewachsene Verteidiger hoch bis in die höchste tschechische Spielklasse „Extraliga“. Sieben Jahre und fast 300 Spiele später zog es Dietz in die PENNY DEL zu den Fischtown Pinguins nach Bremerhaven. Zwischen 2019 und 2022 absolvierte er dort 146 Spiele (10 Tore, 55 Vorlagen).

400
DEL Aufsteiger Löwen Frankfurt arbeitet intensiv an den wirtschaftlichen Voraussetzungen und an der Zusammenstellung des Kaders für einen DEL Start. Ist der Standort Frankfurt konkurrenzfähig genug, um die Klasse zu halten?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später