Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lindau. (PM EVL) Das neue Heimtrikot der EV Lindau Islanders feiert am 14. Oktober seine Premiere. Für den passenden Rahmen sorgt das Gastspiel der... Die EV Lindau Islanders präsentieren ihre Trikots für die kommende Spielzeit

© EVL Media/PR

Lindau. (PM EVL) Das neue Heimtrikot der EV Lindau Islanders feiert am 14. Oktober seine Premiere.

Für den passenden Rahmen sorgt das Gastspiel der Ravensburg Towerstars, dem DEL-2 Kooperationspartner der Islanders. Das erste Bully ist um 19.30 Uhr im Stadion Eichwald.

Das blau designte Trikot für zu Hause und das weiße Trikot für Auswärtsspiele trägt die Vereinsfarben der Islanders in die weite Oberligawelt hinaus. „Wie schon in den vergangenen Jahren haben wir uns auch in dieser Saison bei der Gestaltung der Trikots für ein Design in den Grundfarben des Vereins – weiß und blau – entschieden. Bei den Ärmeln haben wir uns in beiden Trikotvarianten, bewusst für einen Übergang vom hellblauen ins dunkelblaue entschieden, um hier einen schönen farblichen Akzent zu setzen“, so Bernd Wucher, 1. Vorsitzender der EV Lindau Islanders.

„Auch bei der Abbildung der Logos unserer Hauptsponsoren ZEBO, Lindauer Hell, bpm, Formtec, Stark, Engie, Stadtwerke Lindau, Nesevo, CCO Lindau, dem Autohaus Unterberger und der Spielbank Lindau sowie unserem Medienpremiumpartner Lindauer Zeitung haben wir uns für einen farblichen Akzent auf dem Trikot entschieden, um diese Unterstützer, die uns in der Corona-Zeit die Treue halten, schön präsentieren zu können“, ergänzt Patrick Meier, Marketingvorstand der Islanders. „Auf den Stutzen präsentiert sich unser Premiumsponsor Autopartners, auf den Hosen Zebo, Formtec und bpm, der Helm wird noch von Rausch ergänzt.“

Fans und Unterstützer der Islanders, welche sich eines der neuen Fantrikots bestellen wollen, können dies für 69,- € pro Trikot, wie folgt tun. Unter Angabe der Größe, der Farbe, der Wunschnummer und des Namens sollen Interessierte bitte eine E-Mail an mm@evlindau.com senden.

4685
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.