Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Köln. (PM Haie) Die Kölner Haie nehmen Veränderungen im Trainer-Team vor. Der KEC trennt sich von Cheftrainer Uwe Krupp, den Co-Trainern Ron Pasco, Clément... „Die Entscheidungen sind uns sehr schwergefallen“ – Entscheidungen zum Trainer-Team der Kölner Haie

Kölns Trainer Uwe Krupp – © ISPFD

Köln. (PM Haie) Die Kölner Haie nehmen Veränderungen im Trainer-Team vor.

Der KEC trennt sich von Cheftrainer Uwe Krupp, den Co-Trainern Ron Pasco, Clément Jodoin sowie Torwart-Trainer Ilari Näckel.

„Die Entscheidungen sind uns sehr schwergefallen, da Uwe Krupp und sein Trainer-Team seit Jahren mit herausragendem Einsatz für den KEC gearbeitet haben und eine enge Bindung zu den Haien besteht. Unser aufrichtiger Dank geht an Uwe Krupp, Ron Pasco, Clément Jodoin und Ilari Näckel. Sie haben in den letzten Jahren durch Ihr Wirken und Ihre Persönlichkeit sehr viel positiven Einfluss gehabt“, so Haie-Geschäftsführer Philipp Walter. „Zugleich haben wir nach der jüngsten Entwicklung, die wir uns alle anders erhofft hatten, entschieden, dass wir hier eine Veränderung einleiten wollen.“

Uwe Krupp kam vor vier Jahren zurück zum KEC. Nach einer durch die Corona-Pandemie beeinflussten Saison ohne Playoff-Teilnahme führte er das Haie-Team in den Folgejahren mit den Hauptrunden-Plätzen 10 und 6 zwei Mal ins Viertelfinale. Die Saison 2023/2024 beendete der KEC in der Hauptrunde auf Rang 8 und in der 1. Playoff-Runde.

Uwe Krupp: „Es waren insgesamt vier intensive Jahre mit unterschiedlichen Herausforderungen. Ich möchte mich beim KEC und seinen Fans bedanken und wünsche dem Verein für die Zukunft alles Gute.“

Ron Pasco arbeitete seit 2019 im Trainer-Team der Haie, Clément Jodoin und Ilari Näckel kamen jeweils beide 2021 zu den Haien.

Über die Neu-Besetzung des Trainer-Teams wird in den kommenden Wochen entschieden.

Mit Development Coach Thomas Brandl laufen noch Gespräche über eine mögliche weitere Zusammenarbeit.




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert