Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Amberg. (PM ERSC) Der Eishockey-Bayernligist ERSC Amberg kann auf der vakanten Torhüterposition einen Transfer vermelden. Von den Rostock Piranhas aus der Oberliga Nord wechselt... Die Amberger Wild Lions haben einen Nachfolger für Torhüter Timon Bätge

Lucas Di Berardo – © by Sportfoto-Sale (RH)

Amberg. (PM ERSC) Der Eishockey-Bayernligist ERSC Amberg kann auf der vakanten Torhüterposition einen Transfer vermelden.

Von den Rostock Piranhas aus der Oberliga Nord wechselt der 29-jährige (6.2.95) Lucas Di Berardo in die Vilsstadt und wird nach dem Abgang von Timon Bätge die neue Nummer Eins bei den Wild Lions.

Der gebürtige Mannheimer spielte im Nachwuchsbereich in seiner Heimatstadt bei den Jungadlern, außerdem in Frankfurt und Krefeld. Im Seniorenbereich stehen für Di Berardo 269 Einsätze in verschiedenen Oberligen zu Buche, zunächst in Duisburg, Hamburg und danach bei den Lindau Islanders. Dort wurde er in der Saison 2020/2021 vom Verlag ‚eishockeynews‘ zum „Torhüter des Jahres“ in der Oberliga Süd gekürt. Anschließend erfolgte der Wechsel nach Rostock, wo er bis zum Ende der abgelaufenen Spielzeit unter Vertrag stand. In der letzten Saison hatte er eine Quote von knapp 91 % gehaltener Schüsse vorzuweisen.

Ambergs sportlicher Leiter Chris Spanger zeigt sich erleichtert über den Abschluss: „Wir waren intensiv auf der Suche, um die Lücke die Timon hinterließ zu schließen. Nachdem Lucas` Abgang von Rostock bekannt wurde, haben wir uns umgehend mit ihm in Verbindung gesetzt“. Die Gespräche mit dem Torhüter und dessen Agenten seien von Beginn an „sehr gut und harmonisch“ gewesen. Spanger weiter: „Ich bin sehr froh, dass sich Lucas für uns entschieden hat. Wir sind sicher, dass er auch charakterlich sehr gut in unser Team passen wird“. Lucas Di Berardo wird bei den Wild Lions die Rückennummer 31 erhalten.




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert