Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren. Mit Verteidiger... Der erste Eispiraten-Neuzugang für die Saison 2024/25 kommt aus der Haie-Organisation

Alexander Vladelchtchikov – © Sportfoto-Sale (DR)

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren.

Mit Verteidiger Alexander Vladelchtchikov wechselt ein großes Nachwuchstalent aus dem Nachwuchs der Kölner Haie nach Westsachsen. Der 19-jährige U-Nationalspieler, der auch schon Erfahrung in der Oberliga Nord sammeln konnte, erhält bei den Eispiraten die Trikotnummer 77.

„Alex ist ein Spieler mit großem Potential, auch wenn man das bei seiner Körpergröße als Verteidiger nicht erwartet. Wir glauben, dass er den Weg in die DEL schaffen kann und möchten ihm die Möglichkeit geben, sich für dieses Ziel über uns zu empfehlen“, erklärt Teammanager Ronny Bauer.

„Ich versuche meine beste Leistung zu präsentieren um den Erwartungen gerecht zu werden und die Fans und den Club nicht zu enttäuschen. Mein Ziel ist es, einen Platz in der Mannschaft und generell im Profisport zu finden. Von Kind an war es mein großer Traum, ein Profi-Eishockeyspieler zu werden“, erklärt Alexander Vladelchtchikov. „Ich habe viel Positives von den Eispiraten gehört, was meine Entscheidung beeinflusst hat, ein Teil dieser Mannschaft zu werden“.

Alex Vladelchtchikov wurde am 18. Januar 2005 in Köln geboren und erlernte das Eishockey-ABC ausschließlich bei den Junghaien. Dort reifte der Abwehrmann zu einem der größten Nachwuchstalente und wurde in den vergangenen Spielzeiten mehrfach als wertvollster Spieler seines Jahrgangs ausgezeichnet. Vladelchtchikov, der schon das Trikot sämtlicher U-Nationalmannschaften trug, erzielte in der abgelaufenen DNL-Saison als Assistenzkapitän seiner Haie ganze vier Treffer und 32 Vorlagen in 44 Partien. Erste Erfahrungen im Profi-Eishockey sammelte der Rechtsschütze in sechs Oberliga Nord-Spielen für die Füchse Duisburg.

Seinen nächsten Entwicklungsschritt soll das gut veranlagte Nachwuchstalent nun bei den Eispiraten gehen. Bei dem westsächsischen Eishockey-Zweitligisten erhält Vladelchtchikov die Trikotnummer 77.

Die Karriere von Alexander Vladelchtchikov in Zahlen


Der derzeitige Eispiraten-Kader für die Saison 2024/25

Tor:
Abwehr: Ole Olleff, Mario Scalzo, Alexander Schmidt, Alex Vladelchtchikov
Angriff: Dominic Walsh, Colin Smith, Tobias Lindberg (A), Scott Feser




2959
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert