Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herne. (PM HEV) Dennis Swinnen spielt auch in der Saison 2022/23 in Grün-Weiß-Rot. Der Außenstürmer kam vor der abgelaufenen Spielzeit von den Dresdener Eislöwen... Dennis Swinnen stürmt weiterhin in Grün-Weiß-Rot!

Dennis Swinnen – © Sportfoto-Sale (DR)

Herne. (PM HEV) Dennis Swinnen spielt auch in der Saison 2022/23 in Grün-Weiß-Rot.

Der Außenstürmer kam vor der abgelaufenen Spielzeit von den Dresdener Eislöwen an den Gysenberg und wird weiterhin mit der Nummer 97 auf das Eis gehen.

Der im belgischen Lier geborene Swinnen kam in seiner ersten Saison für den HEV auf 23 Treffer und 31 Assists in 50 Partien. „Leider ist die Spielzeit nicht so geendet, wie wir es uns alle erhofft haben. Wir haben im einzigen Playoff-Heimspiel gegen den Finalisten aus Memmingen aber bewiesen, dass wir ein großes Kämpferherz haben“, sagt der 28-jährige. „Nun findet ein Umbruch statt, aber es gilt an diese Leistung anzuknüpfen und sie in der kommenden Saison zu bestätigen. Dafür hoffe ich auf die Unterstützung unserer Fans in der Halle“, sagt Dennis Swinnen.
Der schnelle Stürmer, der es in seiner bisherigen Karriere auf 39 DEL-Spiele für den ERC Ingolstadt gebracht hat, wurde im Nachwuchs des Kölner EC ausgebildet und kam dann über die Stationen Krefelder EV, Lausitzer Füchse, Bietigheim und Dresden nach Herne.

„Dennis ist zum Ende der letzten Saison immer besser zurechtgekommen. Er ist sehr schnell und fleißig. Diese Attribute brauchen wir für unser Hockey in der kommenden Saison“, so Danny Albrecht. „Er hat letzte Saison 23 Tore erzielt und ich glaube, dass er durch die etwas andere Spielweise, sein Tore-Konto nach oben schrauben kann“, freut sich der HEV-Coach auf die weitere Zusammenarbeit mit „Swinner“.

7874
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später