Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Deggendorf. (PM DSC) Mit der Verpflichtung von Leon Zitzer kann der Deggendorfer SC den nächsten, sehr talentierten Spieler präsentieren. Der 19-jährige Verteidiger wechselt von... Deggendorfer SC verpflichtet Verteidiger Leon Zitzer

Degendorfer SC

Deggendorf. (PM DSC) Mit der Verpflichtung von Leon Zitzer kann der Deggendorfer SC den nächsten, sehr talentierten Spieler präsentieren.

Der 19-jährige Verteidiger wechselt von den Eisbären Regensburg nach Deggendorf.

Als gebürtiger Regensburger durchlief Zitzer sämtliche Stationen des Regensburger Nachwuchses und lief zudem von der U16 bis zur U18 für Deutschlands Nachwuchsnationalmannschaften auf. Seit der Saison 2017/18 kam Zitzer immer wieder zu Einsätzen im Oberligateam. In der vergangenen Spielzeit bestritt der 1,80 Meter große Rechtsschütze insgesamt 41 Spiele, in denen ihm 1 Treffer und 3 Vorlagen gelangen.

Der Sportliche Leiter des Deggendorfer SC, Thomas Greilinger, nennt die Gründe für das Zustandekommen des Wechsels: „Leon ist ein junger Spieler, der in Regensburg bereits erste Erfahrungen in der Oberliga machte. Auf Dauer war für ihn persönlich die Rolle als Verteidiger in der vierten Reihe natürlich unbefriedigend, vor allem da er immer auf dem Sprung unter die Top 6 war. Bei Ausfällen füllte er bereits Lücken in den vorderen Reihen aus und machte seine Sache sehr gut. Sein Ziel bei uns wird es sein, sich einen Platz unter den ersten sechs Verteidigern zu erspielen und sich endgültig in der Oberliga zu etablieren.“

Mit Alex Großrubatscher und Neuzugang Nicolas Sauer trifft Zitzer nach seinem Wechsel nach Deggendorf zudem auf alte Bekannte aus dem Regensburger Nachwuchs.

5457
Sollten die Kontingentstellen in der DEL, wie in "Powerplay26" vorgesehen, nun schrittweise bis 2026 auf sechs Stellen reduziert werden?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.