Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Deggendorf. (PM DSC) Der Deggendorfer SC feiert beim einzigen Vorbereitungsspiel am Freitagabend einen Sieg: Auswärts beim niederbayerischen Lokalrivalen aus Passau bezwangen die Deggendorfer die... Deggendorfer SC feiert Testspiel-Erfolg in Passau

Jiri Ehrenberger – © by Sportfoto-Sale (SD)

Deggendorf. (PM DSC) Der Deggendorfer SC feiert beim einzigen Vorbereitungsspiel am Freitagabend einen Sieg: Auswärts beim niederbayerischen Lokalrivalen aus Passau bezwangen die Deggendorfer die heimischen Black Hawks vor 400 Zuschauern mit 0:3.

Beim Spiel gegen die Passau Black Hawks konnte DSC-Coach Jiri Ehrenberger dabei wieder auf die Dienste der zuletzt verletzten Niklas Pill, Thomas Greilinger und Petr Stloukal bauen. Auch der zuletzt krankheitsbedingt fehlende Ondrej Pozivil kehrte ins Line-Up des DSC zurück.

Die Partie startete temporeich und beide Teams erspielten sich im Drittelverlauf gute Einschussmöglichkeiten, die jedoch entweder von Timo Pielmeier oder Passaus Keeper Raphael Fössinger zunichte gemacht wurden. Mit dem 0:0 Unentschieden ging es das erste Mal in die Kabine.

Im zweiten Drittel kamen die Hausherren mit viel Druck aus der Kabine, doch es war der DSC, der das 0:1 erzielte. Einen Fehler im Passauer Aufbauspiel nutzte Lukas Miculka zum 0:1 in der 24. Minute. Zwar blieben die Black Hawks dran, jedoch nahm der DSC nach der Hälfte der Spielzeit das Spielgeschehen immer mehr in die Hand. Als der DSC in der 32. Minute zu seinem ersten Powerplay kam, dauerte es nur neun Sekunden, bis der Puck im Passauer Tor einschlug. Thomas Greilinger nahm aus halblinker Position Maß und netzte im kurzen Eck zum 0:2 ein. Trotz weiterer Gelegenheiten auf beiden Seiten fiel bis zur zweiten Pausensirene kein weiterer Treffer mehr.

Im Schlussabschnitt versuchten die Hausherren noch einmal alles, um ihren ersten Treffer zu erzielen, doch die Deggendorfer verteidigten geschickt und setzten in der Offensive vereinzelt Nadelstiche. Kurz vor Ende der Partie nahmen die Passauer noch Fössinger zu Gunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis, doch der DSC traf in Person von Yannic Bauer ins verwaiste Black Hawks Tor zum 0:3 Endstand.

Das nächste Vorbereitungsspiel des Deggendorfer SC findet erst in der kommenden Woche statt. Zu Gast in der Festung an der Trat sind dann am Sonntag, den 25. September, die Blue Devils Weiden.

812
Kaufen Sie sich in dieser Saison ein Trikot ihres Teams?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später