Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Düsseldorf. (MR) DEG Coach Harold Kreis zeigte sich zufrieden mit dem 3:2 Overtime-Sieg über die Krefeld Pinguine am vorletzten Spieltag der DEL-Hauptrunde. Für die... DEG: We found a way to win
Johannes Huß und Justin Hodgman tanzen die Eispolka - © by Eh.-Mag. (DR)

Johannes Huß und Justin Hodgman tanzen die Eispolka – © by Eh.-Mag. (DR)

Düsseldorf. (MR) DEG Coach Harold Kreis zeigte sich zufrieden mit dem 3:2 Overtime-Sieg über die Krefeld Pinguine am vorletzten Spieltag der DEL-Hauptrunde.

Für die Pinguine ging es ja um nichts mehr, die DEG kämpfte hingegen noch um die direkte Playoff-Qualifikation. Die Gäste legten vor ausverkauftem Haus drückend los, sie wollen sich anständig aus der Saison verabschieden. Die erste Strafe jedoch traf einen Pinguin, und direkt vom Bully weg warf Jensen den Puck zum Tor und überraschte Östlund in selbigem (9.). Im zweiten Durchgang legten die Gäste womöglich noch eine Schippe drauf, 6:16 Torschüsse standen hier zu Buche. Jensen geriet auf die Strafbank, seine Kollegen stemmten sich gegen die Überzahl. Kaum war Jensen wieder auf dem Eis, trug Olimb den Angriff vor, Adam traf die Scheibe nicht richtig, dass sie Jensen vor die Kelle fiel. 2:0 nach 27 Spielminuten.

Pinguine benötigen 10 Minuten für Ausgleich

Zur Spielmitte warf Pietta die Scheibe zum Tor und über Niederberger zum Anschluss, und kurz vor Drittelende konnte Pinguin Bruggisser das Spielgerät unter dem DEG-Keeper hindurchschieben, sehr zum Jubel des Gästeblocks. Der Schlussabschnitt gehörte den Hausherren, also weitgehend. Ein Treffer wollte aber nicht mehr fallen. So musste die Overtime den Sieger bringen. Die DEG startete in Overtime und konnte diese nutzen, brauchte dafür nur eine knappe Minute, als sich Bukarts ein Herz fasste und aus der Halbdistanz zum 3:2 Siegtreffer einschoss.
Da gleichzeitig Ingolstadt heute verloren hat, steht für Düsseldorf nunmehr mindestens der 6. Tabellenplatz fest, und die DEG startet direkt ins Viertelfinale. Vorher aber steht noch der letzte Spieltag an, die DEG muss nach Nürnberg.

Stimmen zum Spiel

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.