Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

München. (PM DEB) Die Jungadler Mannheim sichern sich die U15-Meisterschaft der Saison 2023/ 2024 und können somit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Die... DEB-Nachwuchsliga: U15-Meistertitel geht an die Jungadler Mannheim

München. (PM DEB) Die Jungadler Mannheim sichern sich die U15-Meisterschaft der Saison 2023/ 2024 und können somit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Die Zuschauer im Düsseldorfer Eisstadion an der Brehmstraße konnten sich über ein spannendes und hochklassiges Endturnier freuen, in dem die Meisterschaft erst im letzten Spiel entschieden wurde. Mit 13 Punkten aus fünf Spielen, verwiesen die Jungadler am Ende den Augsburger EV und die Kölner Junghaie auf die Plätze zwei und drei.

Die Ehrung der Mannschaften nahm DEB-Vizepräsident Spitzensport und Nachwuchs Andreas Niederberger zusammen mit dem Ratsherrn der Stadt Düsseldorf Dirk-Peter Sültenfuß und seiner Frau vor.

Teilnehmer des Final-Turniers waren:

• Kölner Junghaie (1. Meisterrunde Nord)
• ESC Dresden (3. Meisterrunde Nord)
• ELZ Jungadler Mannheim (3. Meisterrunde Süd)
• EV Landshut (2. Meisterrunde Süd)
• Eisbären Juniors Berlin (2. Meisterrunde Nord)
• Augsburger EV (1. Meisterrunde Süd)

Alle Ergebnisse zu den Partien gibt es unter:
https://deb-online.live/liga/herren/u15/?divisionId=14434

Obwohl die Düsseldorfer EG als Veranstalter nicht am Turnier teilgenommen hat, sorgte sie mit einem hohen Personalaufwand für einen reibungslosen Ablauf der insgesamt 15 Turnierspiele. Die Vereinsvertreter aller teilnehmenden Mannschaften und auch die zahlreich mitgereisten Eltern, zeigten sich mit der professionellen Organisation sehr zufrieden.

Düsseldorfer EG/ Ausrichter Mike van Hauten: „Wir haben am Wochenende in Düsseldorf ein hoch spannendes Turnier verfolgen dürfen. Die Mannschaften haben ihre Spiele auf einem sehr dynamischen, technisch und physisch intensiven Niveau ausgetragen. Es hat sich wieder gezeigt, dass in vielen Klubs sehr gute und zielgerichtete Nachwuchsarbeit geleistet wird.
Ich möchte mich ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern bedanken, ohne die, eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Mein ganz besonderer Respekt gilt all den Helfer aus der Elternschaft, die obwohl ohne Düsseldorfer Beteiligung, unermüdlich ihren Verpflichtungen nachgekommen sind.“

Head Coach Jungadler Mannheim Tomas Brdicko: „Wir haben vor dem letzten Spiel kaum noch mit dem Meistertitel gerechnet, weil wir die Stärke der Kölner selbst erfahren hatten. Unser Dank gilt der Mannschaft des Augsburger EV, die sich im letzten Turnierspiel total eingesetzt hat, um den Kölnern ein Spiel auf Augenhöhe zu bieten. Dass es dann für uns so gut ausgegangen ist, finden wir natürlich Klasse. Und nicht zuletzt haben wir uns als Mannschaft in dieser Saison nach einem schwachen Saisonauftakt immer weiter steigern können. Das Sahnehäubchen ist natürlich der Meistertitel.“

DEB-Referent Leistungssport & Sport-Administration und Turnierleiter Thorsten Licht: „Nach einem spannenden und fairen Turnierverlauf, gratulieren wir den Jungadlern Mannheim recht herzlich zum Meistertitel in der Altersklasse U15. Ein großes Dankeschön geht auch an die Düsseldorfer EG, hier besonders an das Präsidium und die vielen ehrenamtlichen Helfer, die als Ausrichter ein hervorragendes Turnier ermöglicht haben, so dass die sechs besten U15-Mannschaften aus ganz Deutschland beste Bedingungen vorfinden konnten.“




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert