Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

München. (PM DEB) Die deutsche Frauen-Eishockeynationalmannschaft wird in Phase zwei der Vorbereitung auf das WM-Turnier in Kanada (6. bis 16. Mai) zwei Testspiele gegen... DEB-Frauen treffen in zwei WM-Tests auf Österreich

DEB Logo - Deutscher Eishockey Bund

München. (PM DEB) Die deutsche Frauen-Eishockeynationalmannschaft wird in Phase zwei der Vorbereitung auf das WM-Turnier in Kanada (6. bis 16. Mai) zwei Testspiele gegen Österreich bestreiten.

Die beiden Vergleiche finden ohne Publikum am 7. und 8. April am Bundesstützpunkt Füssen statt, der Lehrgang läuft vom 5. bis einschließlich 8. April. Am Mittwoch kommender Woche ist um 19 Uhr Spielbeginn, am Donnerstag um 11 Uhr. Es sind die beiden einzigen Testspiele der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. vor der Abreise nach Kanada.

Nachwuchs-Bundestrainerin Franziska Busch, die die DEB-Frauen bei der WM in Vertretung von Frauen-Bundestrainer Christian Künast coacht, hat für die zweite Phase 26 Spielerinnen nominiert. Dabei sind auch die in Nordamerika aktiven Sandra Abstreiter (Providence College) und Katarina Jobst-Smith (University of Minnesota/Duluth). Marie Delarbre (ERC Ingolstadt) stößt nach ihrer Verletzung aus dem Februar nun zum Team.

Nach Phase zwei wird der DEB-Kader nochmals eine Woche im Heimtraining verbringen, bevor am 16. April in Füssen die dritte Phase der WM-Vorbereitung beginnt. Von da an unterliegt das DEB-Team bereits den Testvorgaben für die WM und reist dann am 22. April nach Kanada. Erst am 1. Mai dürfen die teilnehmenden Mannschaften nach einer achttägigen Einzelquarantäne in Halifax und Truro auf das Eis.

Nachwuchs-Bundestrainerin Franziska Busch: „Wir werden nun verstärkt an taktischen Sachen arbeiten, da wir annähernd komplett sind – und auch Spielerinnen auf unterschiedlichen Positionen ausprobieren. In den Testspielen gegen Österreich wollen wir das Erarbeitete umsetzen und uns schon ein Stück einspielen. Es ist wichtig, dass wir die Vorgaben für unser System verinnerlichen und ein Schwerpunkt wird deshalb auch auf dem Überzahlspiel liegen. Wir wollen vertiefen, festigen und Erkenntnisse gewinnen, wo es noch hakt.“

Hier sind Informationen zum WM-Spielplan zu finden:
https://www.iihf.com/en/events/2021/ww/news/24953/canada_opens_ww_vs_finland

2504
Die DEL hat in dieser "Corona-Saison" 20/21 den Spielbeginn gestaffelt festgelegt. Wann wäre unter Zulassung von Zuschauern an einem Freitagabend der ideale Spielbeginn?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.