Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg haben das Auswärtsspiel beim Herner EV am Freitagabend mit 6:1 (2:1/3:0/1:0) gewonnen. Gegen die Miners feierte Verteidiger Jan... Crocodiles gewinnen in Herne

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg haben das Auswärtsspiel beim Herner EV am Freitagabend mit 6:1 (2:1/3:0/1:0) gewonnen.

Gegen die Miners feierte Verteidiger Jan Tramm sein Comeback, während Sebastian Moberg, Philip Kuschel und Dominic Steck verletzt ausfielen.

Die Hanseaten begannen engagiert, allerdings auch mit vielen Fehlpässen, die immer wieder zu gefährlichen Situationen vor dem Tor von Kai Kristian führten. Der erste Treffer fiel dann schließlich in der 12. Minute durch Braylon Shmyr, der in Überzahl zum 0:1 einnetzte. Die Gäste schlugen allerdings zurück: In der 17. Minute durch Max Spöttel, der aus spitzem Winkel traf, und kurz vor der Pause durch Harrison Reed, der bei angezeigter Strafe für Herne per Direktschuss auf 2:1 stellte (20.).

Durch den späten Treffer war das Momentum auf Seiten der Crocodiles, die das ausnutzten und durch Harrison Reed (34. PP), Max Schaludek (37.) und Dominik Lascheit (38.) die Führung auf 5:1 ausbauten. Die Herner versuchten es mit langen Pässen, aber die Hamburger Defensive hielt dicht. Den Schlusspunkt setzte schließlich Niklas Jentsch mit dem 6:1 per Nachschuss (58.).

„Wir haben uns heute keine Schwächephase erlaubt und die Scheibe auch einfach mal aus dem Drittel geschossen, statt immer alles spielerisch lösen zu wollen. So sind wir schwer zu schlagen“, sagte Rückkehrer Jan Tramm.


894
Thema Videobeweis

Beim Videobewies kam es jüngst zu Fehlentscheidungen. Sollten die Schiedsrichter in der DEL zusätzliche Unterstützung aus dem "Game-Center" in Neuss durch einen "Video-Referee" erhalten?





Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später