Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die EXA Icefighters Leipzig am Dienstagabend mit 4:3 (1:1/1:1/1:1/1:0) in Overtime gewonnen. Gegen die... Crocodiles bezwingen Leipzig in Overtime

Dominik Lascheit – © Sportfoto-Sale (DR)

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die EXA Icefighters Leipzig am Dienstagabend mit 4:3 (1:1/1:1/1:1/1:0) in Overtime gewonnen.

Gegen die Gäste aus Sachsen standen erneut knapp vier Reihen zur Verfügung, die allerdings gegen zweikampfstarke Leipziger nur mühsam in die Partie kamen. Erst in Überzahl gab es ein bisschen mehr Platz für die Mannschaft um Kapitän Dominik Lascheit, die diesen auch gleich zu nutzen wusste. Adam Domogalla traf aus spitzem Winkel zum 1:0 (7.). Das ausgeglichene Spiel bekam aber auch noch vor der Pause wieder seinen Ausgleich. Filip Stopinski egalisierte die Hamburger Führung (17.).

Im zweiten Spielabschnitt war Dennis Reimer nach anderthalb Minuten per Nachschuss zur Stelle und brachte die Hausherren erneut in Front. Das Momentum war auf Seiten der Hanseaten, die in der Folge das Spielgeschehen vermehrt in das Drittel der Leipziger verlegen konnten. Das Ausbauen des Vorsprungs wollte allerdings nicht gelingen. Stattdessen waren die Icefighters plötzlich wieder besser in der Partie und erzwangen in der 38. Minute das 2:2 durch Oliver Eckl.

Im Schlussabschnitt überstanden die Hamburger zunächst zwei Unterzahl-Situationen, mussten nach abgelaufener Strafe aber erstmals einen Rückstand verkraften (45.). Eine starke Einzelaktion von Harrison Reed sicherte den Gastgebern aber doch noch die verdiente Overtime (52.). Den Zum Zusatzpunkt netzte Adam Domogalla für die Crocodiles ein (63.).

„Gegen Leipzig ist es immer schwer zu spielen. Defensiv haben wir nicht immer die Sicherheit ausgestrahlt, wie man sie sonst von uns kennt. Dafür haben wir wieder einen starken Willen gezeigt und das Spiel noch gedreht. Es ist trotzdem ärgerlich, dass wir den Punkt liegen gelassen haben“, sagte Siegtorschütze Domogalla.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später