Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM) Der am Sonntagvormittag (12.08.2012) durchgeführte Sportlerstammtisch im Rahmen des Crimmitschauer Marktfestes war ein voller Erfolg. Die Gesprächsrunde mit Vertretern der Stadt, dem...

Die Eispiraten nahmen am Sporttalk auf dem Maifest teil – © by Frank Stahn

Crimmitschau. (PM) Der am Sonntagvormittag (12.08.2012) durchgeführte Sportlerstammtisch im Rahmen des Crimmitschauer Marktfestes war ein voller Erfolg. Die Gesprächsrunde mit Vertretern der Stadt, dem Stadtsportverband sowie Verantwortlichen der Sportvereine, darunter des ETC Crimmitschau und der Eispiraten, sprachen über eine Vielzahl von Themen. Die Gesprächsrunde, die insgesamt in 3 Blöcke aufgeteilt wurde, stieß auch bei den Zuschauern auf reges Interesse.
Klaus Favreau als Vertreter der Stadt und Mitglied des Stadtrates machte in seinem Teil deutlich, wie wichtig die Sportvereine für Crimmitschau sind. Die 28 Clubs der Pleißestadt zählen derzeit weit über 10.000 Mitglieder und sind damit wichtiger Teil der Lebensqualität. Favreau bezeichnete Crimmitschau ganz klar als Sportstadt und lobte das vielfältige Angebot. Aushängeschild für die Sportbegeisterung ist sicherlich der ETC Crimmitschau, der zusammen mit den Eispiraten genannt wurde. Auch die Situation in den Sportstätten wurde beleuchtet und während der Gesprächsrunde angesprochen.
Abgerundet wurde das Programm von einem Wettkampf unter den einzelnen Sportvereinen, welchen der ETC Crimmitschau am Ende für sich entscheiden konnte. Dabei mussten die Nachwuchssportler drei Wettkämpfe absolvieren. Zudem lief während des gesamten Talks ein Ergometer Wettkampf, bei dem es möglichst viele Kilometer zu absolvieren galt. Insgesamt strampelten die Sportler des Polizeisportvereins, eines Zusammenschlusses der Fußballer vom FC Crimmitschau und Fortschritt Crimmitschau, sowie Nachwuchsspielern des ETC Crimmitschau 170 Kilometer und erzielten eine stattliche Summe von 714€ für den Stadtsportverband. Dank der Unterstützer: Apparatebau Crimmitschau GmbH, proloxx professional logistics, Sanitätshaus Altenburg mit der Filiale in Crimmitschau, Porzig Immobilien und der Volksbank Chemnitz wurde die Summe durch die Unternehmen auf insgesamt 1.000€ aufgerundet. Das Geld soll der Nachwuchsförderung in den Vereinen durch den Stadtsportverband zugutekommen.
Die von allen Teilnehmern als erfolgreiche Veranstaltung gelobte Gesprächsrunde hofft nun auf Wiederholung. „Eine noch höhere Teilnahme von anderen Vereinen ist für die Zukunft wünschenswert, da der Sportlerstammtisch eine gute Plattform für den Sport im Rahmen des Marktfestes bietet. Diesen sollte man nutzen.“, so Eispiraten Geschäftsführer René Rudorisch.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später