Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Die Eispiraten stehen vor der fünften Playoff-Teilnahme ihrer Clubgeschichte. Im Viertelfinale der DEL2-Meisterrunde treffen die Crimmitschauer als Tabellendritter mit Heimrecht auf... Crimmitschau: „Jetzt ist es an der Zeit, den Schalter umzulegen“ – Ausblick zum Playoff-Duell mit Krefeld

Oleg Shilin trifft auf seinen Ex-Klub – © Eispiraten Crimmitschau Media/PR

Crimmitschau. (PM Eispiraten) Die Eispiraten stehen vor der fünften Playoff-Teilnahme ihrer Clubgeschichte.

Im Viertelfinale der DEL2-Meisterrunde treffen die Crimmitschauer als Tabellendritter mit Heimrecht auf die sechstplatzierten Krefeld Pinguine. Bereits morgen (13.03.2024) startet für die Westsachsen die „Best-of-seven“-Runde mit einem Heimspiel im Sahnpark. Spiel eins startet um 19:30 Uhr.

Playoffs, Baby! Die Vorfreude auf die fünfte Playoff-Teilnahme der Eispiraten ist enorm und im Umfeld des Teams deutlich spürbar. Alle sind heiß auf die anstehenden Playoff-Duelle gegen die Krefeld Pinguine. Dank der besten Hauptrunde der Clubgeschichte, die mit 87 Punkten abgeschlossen wurde, sicherten sich die Crimmitschauer den dritten Tabellenplatz. Druck verspüren die Schützlinge von Cheftrainer Jussi Tuores aber keinen. „Wir können befreit aufspielen. Der Druck liegt auf Seiten der Krefelder, die das Aufstiegsrecht haben und sicher als Favorit in diese Serie gehen“, weiß Kapitän Mario Scalzo. Nichtsdestotrotz ist der Verteidiger, ebenso wie seine Teamkollegen, heiß auf den Start der heißen Phase und motiviert, in Crimmitschau weiter Geschichte zu schreiben. Schließlich konnten die Eispiraten noch nie das Halbfinale erreichen.

Die Eispiraten erwartet nun eine harte Serie, ist der Gegner kein geringerer als der Tabellensechste aus Krefeld, trainiert von Trainer Greg Poss. Zwar mühten sich die Nordrhein-Westfalen erst am letzten Spieltag auf einen direkten Playoff-Platz, die bisherigen vier Saisonduelle gingen jedoch allesamt an den Kontrahenten aus der Seidenstadt. Dennoch gelten die Pinguine als der Wunschgegner des Trainerteams. „Wir haben vier spannende, intensive und vor allem hochklassige Spiele gegen Krefeld erlebt und jedes Mal nur knapp verloren. Jetzt ist es an der Zeit, den Schalter umzulegen“. Kein einfaches Unterfangen gegen den Tabellensechsten, der die Hauptrunde der DEL2-Spielzeit 2023/24 mit 80 Punkten abschloss.

Topscorer der Krefelder ist Alexander Weiß. Der Stürmer erzielte neben 13 Treffern weitere 21 Vorlagen und landete im internen Ranking so vor Josh McDonald, der verletzungsbedingt nur 36 Spiele absolvierte, aber immerhin 32 Scorerpunkte verbuchen konnte. Namenhaft sind vor allem der langjährige DEL-Akteur Jon Matsumoto, Silbermedaillen-Gewinner Christian Erhoff und Torhüter Felix Bick, der in den vergangenen Wochen zum absoluten Leistungsträger avancierte und folgerichtig zum Spieler des Monats Februar gewählt wurde.

Mit 23 Toren und 31 Assists trägt Tobias Lindberg zum Start der Playoffs weiterhin den Goldhelm bei den Eispiraten. Die nächstbesten Scorer sind dabei der lange verletzte Colin Smith sowie Verteidiger Max Balinson (44 Punkte). Insgesamt acht Spieler aus dem Team der Westsachsen konnten zudem zweistellig treffen – eine starke Quote, die untermauert, dass das Toreschießen bei den Pleißestädtern auf mehreren Schultern verteilt wird. Im Tor konnten sich die Crimmitschauer zudem auf Oleg Shilin sowie auf Christian Schneider verlassen, die beide mit einer Fangquote von über 90 Prozent stetig zu verlässlichen Rückhalten avancierten.

Gerade die Anhängerschaft der Crimmitschauer könnte mit Blick auf das Heimrecht das Zünglein an der Waage werden! Die Fans im Sahnpark, dem wohl lautesten Stadion der Liga, werden jedem Spieler mit ihrer fantastischen Stimmung zu diesen Festspielen sicherlich einen Extra-Push geben. Karten für die ersten beiden Heimspiele sind bereits online erhältlich: Sicher dir dein Ticket hier…

Die Termine im Playoff-Viertelfinale
Spiel 1 – Mittwoch, 13.03.2024 – 19.30 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau
Spiel 2 – Freitag, 15.03.2024 – 19.30 Uhr – YAYLA Arena Krefeld
Spiel 3 – Sonntag, 17.03.2024 – 17.00 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau
Spiel 4 – Dienstag, 19.03.2024 – 19.30 Uhr – YAYLA Arena Krefeld
Spiel 5* – Freitag, 22.03.2024 – 19.30 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau
Spiel 6* – Sonntag, 24.03.2024 – 17.00 Uhr – YAYLA Arena Krefeld
Spiel 7 * – Dienstag, 26.03.2024 – 19.30 Uhr – Kunsteisstadion Crimmitschau

*Die Spiele 5 bis 7 sind unter Vorbehalt der sportlichen Notwendigkeit terminiert.




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert