Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM) Die Eispiraten Crimmitschau müssen auf unbestimmte Zeit auf Stürmer Christoph Kabitzky verzichten. Der 22jährige hat sich im Training bei einem Zweikampf einen... Christoph Kabitzky fällt auf unbestimmte Zeit aus
Christoph Kabitzky und Patrick Pohl - © by EH-Mag. (SR)

Christoph Kabitzky und Patrick Pohl – © by EH-Mag. (SR)

Crimmitschau. (PM) Die Eispiraten Crimmitschau müssen auf unbestimmte Zeit auf Stürmer Christoph Kabitzky verzichten. Der 22jährige hat sich im Training bei einem Zweikampf einen Bruch der Augenhöhle zugezogen. Eine Untersuchung im Klinikum Altenburger Land brachte die schockierende Diagnose. Zurzeit befindet sich Kabitzky im Uniklinikum Leipzig, wo er sich heute Morgen einer Operation unterzog.

„Die Diagnose hat uns geschockt. Wir hoffen natürlich, dass er so schnell wie möglich zurückkehren kann, denn er ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Wir wünschen Christoph alles Gute und sind erleichtert, dass er die OP soweit gut überstanden hat.“, so Eispiraten-Geschäftsführer Jörg Buschmann.

Wie lange der Offensivspieler den Crimmitschauern fehlen wird, ist nicht abzuschätzen. Zunächst muss der Bruch der Augenhöhle komplett verheilt sein, ehe Kabitzky wieder in das Training einsteigen kann.

Diese Clips könnten auch Ihr Interesse wecken …

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später