Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Wien. (PM) Der vorletzte Puzzle-Stein im Kader der UPC Vienna Capitals ist gefunden. Der Kanadier Josh Soares wird in der kommenden Saison die Offensivabteilung der...

Wien. (PM) Der vorletzte Puzzle-Stein im Kader der UPC Vienna Capitals ist gefunden. Der Kanadier Josh Soares wird in der kommenden Saison die Offensivabteilung der Capitals verstärken. Der 30-jährige Center kommt aus der schwedischen Elitserien und spielte zuletzt bei Växjö Lakers Hockey. Mit Soares umfasst der derzeitige Kader der UPC Vienna Capitals 24 Spieler. Headcoach Tommy Samuelsson möchte noch einen Tryout-Stürmer holen.

Center mit Torjäger-Qualitäten
Josh Soares ging zunächst den traditionellen Weg durch die Nachwuchsligen. Ab 2006/07 spielte er abwechselnd in der AHL und der ECHL. 2009 kam Soares schließlich nach Europa und spielte eine sehr erfolgreiche Saison bei den Kassel Huskies in der DEL, wo er in 56 Spielen ebenso viele Scorerpunkte sammelte. Danach wechselte der Kanadier nach Schweden zu Växjö Lakers Hockey in die 2. Liga. Mit Växjo schaffte Soares 2011 den Aufstieg in die Elitserien, die schwedische 1. Liga. In der Elitserien brachte es Soares in 50 Spielen auf 21 Scorerpunkte (11 Tore, 10 Assists).

„Ein Topspieler der Liga“

Josh Soares ist der neue Center bei den Capitals – © by Eishockey-Magazin (JB)


Headcoach Tommy Samuelsson kennt Soares aus der schwedischen Liga und hält große Stücke auf ihn: „Ich habe Josh zweimal in der 2. schwedischen Liga live spielen gesehen und er war dort einer der besten Spieler. Auch in der Elitserien hat er ausgezeichnet gespielt und jetzt wollte er sich verändern. Ich bin froh, dass wir ihn nach Wien holen konnten. Er ist genau der Center, den wir gesucht haben. Er passt charakterlich gut zu uns und wird unsere Offensive deutlich stärker machen. Josh ist besonders stark im Powerplay, weil er die Scheiben perfekt verteilen kann. Zudem kann er auch selbst abschließen. Er ist ein echter Klassemann und er wird sicherlich ein Topspieler in der Mannschaf und auch ein Topspieler in der Liga werden.“

Derzeitiger Kader der UPC Vienna Capitals
Tor: Matt Zaba, Fabian Weinhandl, David Kickert
Abwehr: Andre Lakos, Philippe Lakos, Peter Schweda, Sven Klimbacher, Dan Bjornlie, Jamie Fraser, Adrian Veideman, Patrick Peter
Angriff: Benoit Gratton, Francois Fortier, Rafael Rotter, Philipp Pinter, Zdenek Blatny, Jonathan Ferland, Daniel Woger, Mario Seidl, Mario Fischer, Markus Schlacher, Michael Schiechl, Marcus Olsson (Tryout), Josh Soares

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später