Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Zug. (PM CHL) Nach ihrem Sieg in Spiel 5 der SHL-Finals am Montagabend wurde Skellefteå AIK als letzter Qualifikant für die Champions Hockey League... Boarding abgeschlossen: 24 Teams sind startklar für die Champions Hockey League Saison 2024/25

Der neue ICEHL-Champion: EC RBS – © GEPA pictures/ Gintare Karpaviciute

Zug. (PM CHL) Nach ihrem Sieg in Spiel 5 der SHL-Finals am Montagabend wurde Skellefteå AIK als letzter Qualifikant für die Champions Hockey League in Schweden bestätigt.

Skellefteå wird den letzten verbliebenen Platz in Europas Elite-Eishockeywettbewerb für die Saison 2024/25 belegen.

Die 24 qualifizierten Teams warten nun sehnsüchtig auf den 22. Mai, wenn die CHL-Auslosung bei der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 2024 in Prag, Tschechien (17:00 Uhr MESZ) stattfindet.

Qualifikationsübersicht per 30. April 2024:

Schweiz (4 Orte)
• Genève-Servette (CHL Champions)
• ZSC Lions Zürich
• Freiburg-Gottéron
• Lausanne HC

Österreich/ICE Hockey League (3 Plätze)
• Red Bull Salzburg
• KAC Klagenfurt
• Fehérvár AV19 (HUN)

Tschechien (3 Orte)
• Oceláři Třinec
• Dynamo Pardubice
• Sparta Prag

Deutschland (3 Orte)
• Eisbären Berlin
• Pinguins Bremerhaven
• Straubing Tigers

Finnland (3 Orte)
• Tappara Tampere
• Ilves Tampere
• Lahti-Pelikane

Schweden (3 Orte)
• Skellefteå AIK
• Färjestad Karlstad
• Växjö Lakers

Challenger-Ligen (5 Plätze)
• SønderjyskE Vojens (DEN)
• Rouen Dragons (FRA)
• Storhamar Hamar (NOR)
• Unia Oświęcim (POL)
• Sheffield Steelers (Großbritannien)




2925
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert