Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Weiden. (PM Blue Devils) Die Stadt Weiden steht ganz im Zeichen des Sports: Die Blue Devils haben sich den Titel des Oberliga-Meisters gesichert, während... Blue Devils Weiden feiern Aufstieg in die DEL2

Oberbürgermeister der Stadt Weiden Jens Meyer, Kapitän der SpVgg SV Weiden
Mauricio Göhlert, Kapitän der Blue Devils Weiden Dennis Thielsch, BLSV-Kreisvorsitzender
Christian
Meiler, Bürgermeister Reinhold Wildenauer (von links). – © Christian Kaminsky

Weiden. (PM Blue Devils) Die Stadt Weiden steht ganz im Zeichen des Sports: Die Blue Devils haben sich den Titel des Oberliga-Meisters gesichert, während die SpVgg SV Weiden den Aufstieg in die Bayernliga feiert.

Zu diesem Anlass lud Oberbürgermeister Jens Meyer beide Vereine zu einem festlichen Empfang im Neuen Rathaus ein. Bei dieser Gelegenheit trugen sich beide Teams in das Goldene Buch der Stadt ein.

Nach dem offiziellen Teil ging für die Blue Devils die Party auf Weidens Straßen weiter. In einem offenen Doppeldeckerbus fuhren die Spieler mit wummernden Bässen durch die Stadt. Begleitet wurde der Bus von begeisterten Fans in Autos, auf Motorrädern und sogar auf Fahrrädern. Angeführt wurde der Konvoi von Sebastian Buchwieser und Jürgen Rumrich sowie Franz Vodermeier in zwei Cabrios. Der Party-Korso endete schließlich an der Hans-Schröpf-Arena, wo auf der offiziellen Meister- und Saisonabschlussfeier weitergefeiert wurde.

Die Blue Devils Weiden möchten sich herzlich bei der Stadt Weiden für den großartigen Empfang im Neuen Rathaus bedanken und gratulieren der SpVgg SV Weiden herzlich zur Landesliga-Meisterschaft und zum Aufstieg in die Bayernliga. Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Fans, die diesen Tag zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben.




2925
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert