Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Weiden. (PM EHC) Die Blue Devils Weiden haben den dänischen Verteidiger Mads Larsen vom tschechischen Zweitligisten VHK Vsetín verpflichtet. Der 29-Jährige besetzt die vierte... Blue Devils verpflichten dänischen Offensiv-Verteidiger Mads Larsen

Mads Larsen besetzt die vierte Kontingentstelle der Blue Devils. – © VHK Vsetín

Weiden. (PM EHC) Die Blue Devils Weiden haben den dänischen Verteidiger Mads Larsen vom tschechischen Zweitligisten VHK Vsetín verpflichtet.

Der 29-Jährige besetzt die vierte Kontingentstelle und komplettiert die Defensive der Oberpfälzer. Larsen wird in der kommenden Saison mit der Rückennummer 41 auflaufen.

Mads Larsen stammt aus Herning und begann im Alter von sieben Jahren beim örtlichen Verein mit dem Eishockey. Zur Saison 2012/13 wechselte er nach Schweden in den Nachwuchs der Malmö Redhawks und bestritt in der darauffolgenden Saison seine ersten Spiele bei den Profis. In der Saison 2015/16 zog es den damaligen Nationalspieler zu den Frederikshavn White Hawks, die ihn nach einem Jahr in Schweden 2017 zurückholten. Für die White Hawks absolvierte der 1,80 Meter große Verteidiger 267 Spiele und erzielte 163 Scorerpunkte (53 Tore und 110 Vorlagen). Nach fünf Jahren wechselte der Rechtsschütze 2022 zum EHC Lustenau in die AlpsHL und 2023 zum VHK Vsetín in die zweithöchste tschechische Liga. Mit Vsetín gewann er die Zweitliga-Meisterschaft, scheiterte jedoch am Aufstieg in die Extraliga an Rytíři Kladno. Larsen gilt als Offensiv-Verteidiger und kann auf 19 A-Länderspiele für Dänemark zurückblicken. Sein bisheriger Karrierehöhepunkt war jedoch das Spiel gegen Kanada bei der U20-Weltmeisterschaft in Toronto. Im Viertelfinale spielte er gegen das kanadische Team mit Spielern wie Connor McDavid.

Jürgen Rumrich, Sportlicher Leiter der Blue Devils Weiden: “Ich freue mich, Mads in unserem Team begrüßen zu dürfen. Er ist läuferisch sehr stark und verfügt über einen ausgezeichneten Schuss. Besonders im Powerplay erwarten wir, dass er ein wichtiger Faktor wird. Mit seinen Fähigkeiten und seiner internationalen Erfahrung wird Mads eine große Bereicherung für unser Team sein.”

Mads Larsen: “Ich hatte ein tolles Gespräch mit Jürgen und alles, was er über den Verein gesagt hat, klingt sehr positiv. Alles, wofür der Klub steht, passt zu meinen Vorstellungen für die kommende Saison. Ich möchte auf und neben dem Eis eine Führungsrolle übernehmen. Mein Ziel ist es, ein guter Teamplayer zu sein, der der Mannschaft hilft, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen.”




979
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert