Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lugano (AR). Gleich 7.800 Fans fanden den Weg ins Eishockeystadion in Lugano. Sie mussten ihr Kommen keineswegs bereuen. Sie erlebten eine sehr spannende Partie.... Blick in die Schweizer NLA: Der HC Lugano behält im ersten Finalspiel gegen den SC Bern die Oberhand
Damien Brunner - © by EH-Mag. (DR)

Damien Brunner – © by EH-Mag. (DR)

Lugano (AR). Gleich 7.800 Fans fanden den Weg ins Eishockeystadion in Lugano. Sie mussten ihr Kommen keineswegs bereuen. Sie erlebten eine sehr spannende Partie. Nach dem ersten Drittel stand es 2:0 für die Hausherren. Sowohl in der sechsten als auch in der 18. Minute trug sich Klasen in die Torschützenliste ein.

In der 24. Minute konnten die Cracks aus Bern durch ein Tor von Untersander erstmals jubeln. Drei Minuten später sorgte Conacher für den Ausgleich. Nun fand Bern immer mehr ins Spiel und ging abermals durch Untersander in der 31. Minute mit 3:2 in der Führung. In den letzten Minuten des Mitteldrittels überschlugen sich die Ereignisse. Brunner nutzte eine Überzahlsituation eiskalt aus und traf in 72 Sekunden gleich zweimal. Mit einem 4:3 für Lugano ging es in den dritten Abschnitt.

Im dritten Drittel gelang den tapfer kämpfenden Berner wiederholt der Ausgleich. 48 Minuten waren gespielt, als Scherwey zum 4:4 traf. Doch die Freude währte nur kurz, denn Hofmann sorgte in der 51. Minute für den 5:4-Endstand zugunsten der Tessiner. Auch wenn die Gäste nochmals alles nach vorne warfen und in der Folge als Verlierer vom Eis gingen, sorgten beide Kollektive für ein lebhaftes Duell. Man darf hoffen, dass es im zweiten Finalduell in dieser Tonart weiterge

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später