Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lugano (AR). Der SC Bern hat das dritte Finalspiel gegen den HC Lugano auswärts mit 3:2 für sich entschieden. Lange musste man warten, bis... Blick in die Schweizer Nationalliga A: SC Bern gewinnt knapp in der Fremde

Logo SC BernLugano (AR). Der SC Bern hat das dritte Finalspiel gegen den HC Lugano auswärts mit 3:2 für sich entschieden. Lange musste man warten, bis der Erfolg feststand. Als Held des Tages kann Scherwey namhaft gemacht werden. Der SC Bern-Crack traf in der 70. Minute zum 3:2 nach Verlängerung. Der Goldtorschützte meinte nach dem Spiel, dass man das Glück förmlich erzwungen habe und alles aufgegangen sei.

Doch der Reihe nach. Nach einem torlosen ersten Drittel war es Bodenmann, der die Gäste in der 21. Minute mit 1:0 in Führung brachte. In der Folge drehten die Tessiner auf und wandelten den knappen Rückstand in einen knappen 2:1-Vorsprung aus. Martensson (26.) und Lapierre (38.) trugen sich in die Torschützenliste ein.

In den letzten 20 Minuten setzten die Gäste aus Bern alles auf eine Karte. Das Rezept ging auf, zumal Ebbett 13 Minuten vor Ende der regulären Spielzeit der 2:2-Ausgleich gelang. Der Rest ist bekannt.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später