Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bruneck (AR). Die Bilanz war vernichtend. Viermal traf der HC Pustertal in dieser Saison auf die Rittner Buam, vier Mal zogen die Wölfe den... Blick in die italienische Serie A: Der HC Pustertal ärgert die Rittner Buam erstmals in dieser Saison
Ex Fischtown Pinguin Brendan Cook ist Ritens überragender Verteidiger - © by EH-Mag. (SP)

Ex Fischtown Pinguin Brendan Cook ist Ritens überragender Verteidiger – © by EH-Mag. (SP)

Bruneck (AR). Die Bilanz war vernichtend. Viermal traf der HC Pustertal in dieser Saison auf die Rittner Buam, vier Mal zogen die Wölfe den Kürzeren. Und die Tordifferenz von 3:17 Treffern war alles andere als rosig. Doch im fünften Anlauf klappte es endlich. Die Brunecker gewannen nach einem Kraftakt in den letzten acht Minuten mit 3:1, nachdem sie nach fast genau sechs Minuten durch einen Treffer von Brendan Cook noch 0:1 zurücklagen.

Der WSV Sterzing musste zum amtierenden Italienmeister nach Asiago reisen. Dabei spielten die Wipptaler phasenweise Eishockey vom Feinsten und schnürten die Gastgeber in den eigenen Reihen ein. Nach einer komfortablen 3:1-Zwischenführung schlich sich der Schlendrian ein und die Sterzinger gaben das Spiel aus der Hand. In den letzten 20 Minuten konnte Asiago zuerst verkürzen und dann ausgleichen. In der Over Time netzte Luciani mit seinem zweiten Treffer zum 4:3 für die Heimmannschaft ein.

Der HC Gröden spielte zuhause gegen Schlusslicht Cortina. Dabei konnten sich die Südtiroler über einen 3:1-Triumph freuen. Matchwinner war Justin Mercier, der zwei der drei Tore erzielte. Beide Male war er in einem Überzahlspiel erfolgreich; so traf er nach 32 Minuten zum 1:0 bzw. nach 50 Minuten zum spielentscheidenden 3:1.

Das Spiel zwischen dem HC Fassa und dem HC Valpellice war bei Redaktionsschluss noch im Gange. Ein kleiner Spielfilm wird nachgereicht.

Blick auf die Tabelle nach 34 Spieltagen:
1. Rittner Buam 83 Punkte
2. HC Pustertal Wölfe 74 Punkte
3. WSV Sterzing Weihenstephan 52 Punkte
4. Asiago Hockey 1935 41 Punkte (ein Spiel weniger)
5. Fassa Falcons 41 Punkte (ein Spiel weniger)
6. HC Gröden valgardena.it 36 Punkte
7. HC Valpellice Bodino Engineering 34 Punkte (ein Spiel weniger)
8. Hafro SG Cortina 31 Punkte (ein Spiel weniger)

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später