Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bozen (AR). In der EBEL wurde die 26. Runde ausgetragen. Dabei siegte der Villacher SV zuhause gegen die Innsbrucker Haie mit 2:1. Verlic sorgte... Blick in die EBEL: Die ersten drei der Tabelle überstehen ohne Makel den Spieltag
Linz feiert - © by Eisenbauer, BWL Media

Linz feiert – © by Eisenbauer, BWL Media

Bozen (AR). In der EBEL wurde die 26. Runde ausgetragen. Dabei siegte der Villacher SV zuhause gegen die Innsbrucker Haie mit 2:1. Verlic sorgte mit einem Doppelpack nach 27 Minuten für klare Verhältnisse, der Ehrentreffer der Innsbrucker durch Ross kam zu spät. Die Vorarlberger Auswahl aus Dornbirn kam ebenfalls zu einem 2:1 gegen das Südtiroler Kollektiv des HC Bozen. Nach einem 1:1 nach 40 Minuten sorgte Livingston für das 2:1 für die Heimmannschaft. Da die Bozner dem nichts mehr entgegenzusetzen hatten, war die Partie entschieden.

Spannend verlief indessen die Begegnung zwischen den Vienna Capitals und den Black Wings aus Linz. Die Hauptstädter lagen bereits nach zwölf Minuten mit 2:0 in Front. Doch zwei Powerplay-Treffer der Gäste im Mitteldrittel kippten die Partie. Die Oberösterreicher zogen bis auf 4:2 davon; Nödls Ehrentreffer vier Minuten vor der Schlusssirene kam zu spät.

Blicken wir nach Graz. Die Steirer besiegten die slowenische Mannschaft aus Ljubljana mit 3:1. Den Schlusspunkt zugunsten der Grazer setzte Poulsen in der letzten Minute, nachdem die Gäste alles auf eine Karte setzten und den Tormann aus dem Spiel nahmen und diesen durch einen weiteren Feldspieler ersetzten.

Viele Tore konnten die Fans in der Klagenfurter Eishalle sehen. Die KAC-Cracks verloren auf heimischem Eis gegen die Bullen aus Salzburg mit 4:7. Bei den Gästen aus der Mozartstadt stachen Sterling und Duncan hervor. Beide trafen jeweils doppelt. In der einzigen Begegnung ohne österreichische Beteiligung siegte die magyarische Einheit Fehervar zuhause gegen Znojmo mit 3:1.

Am 27. Spieltag werden am Freitag die Begegnungen Znojmo-KAC, Innsbruck-Capitals, VSV-Ljubljana, Salzburg-Graz und Bozen-Fehervar ausgetragen.

Tabelle:

  1. Liwest BW Linz 54 Punkte
  2. Red Bull Salzburg 50 Punkte
  3. EC Dornbirn 49 Punkte
  4. Orli Znojmo 47 Punkte
  5. EC KAC 43 Punkte
  6. Fehervar AV19 41 Punkte
  7. HC Bozen Südtirol 40 Punkte
  8. UPS Vienna Capitals 38 Punkte
  9. EC VSV 34 Punkte
  10. Moser Medicals Graz 30 Punkte
  11. TWK Innsbruck Haie 27 Punkte
  12. Olimpija Ljubljana 15 Punkte

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später