Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Linz. (PM Black Wings) Die Steinbach Black Wings Linz sind zurück auf dem Eis und exakt 134 Tage nach dem letzten Pflichtspiel, offiziell in... Black Wings in neue Eiszeit gestartet

© Eisenbauer, Black Wings Linz Media/PR

Linz. (PM Black Wings) Die Steinbach Black Wings Linz sind zurück auf dem Eis und exakt 134 Tage nach dem letzten Pflichtspiel, offiziell in die Saison 2023/24 gestartet.

Beim einstündigen Trainingsauftakt am Mittwochabend eröffnete Head Coach Philipp Lukas eine intensive Vorbereitungsphase auf die neue Spielzeit in der win2day ICE Hockey League.

Um exakt 18 Uhr war es so weit: Head Coach und sportlicher Leiter Philipp Lukas führte die Steinbach Black Wings Linz unter Applaus von knapp 700 Fans und mit Spalier der Steinbach Young Steel Wings ein erstes Mal in der neuen Saison auf das Eis in der Linz AG Eisarena. In zahlreichen Übungen führte das Trainerteam um Lukas, Mark Szücs und Jürgen Penker die 24-köpfige Abordnung über die Eisfläche, um sich so ein erstes Bild über die neuformierte Mannschaft zu machen. Unter großem Jubel betrat auch Assistant-Kapitän Gerd Kragl erstmals seit seinem Kreuzbandriss wieder das Eis.

Die Marschroute für die neue Spielzeit in der win2day ICE Hockey League ist dabei von Anfang an klar: Mit Energie und Intensität sollen für die Linzer nach dem letztjährigen Erfolg die nächsten Entwicklungsschritte folgen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor dafür ist für die Oberösterreicher dabei abermals die Verantwortung der einheimischen Kräfte, die mit insgesamt 23 österreichischen Kaderspielern und der zweiten Mannschaft Steel Wings LINZ AG viel Potenzial bietet. Verstärkt wurde dieser Stamm zur bevorstehenden Meisterschaft mit sechs Neuzugängen. Sämtliche Cracks zeigten dabei von der ersten Trainingsminute ihren vollen Einsatz für die gesteckten Ziele.

Nach weiteren intensiven Trainingseinheiten und einigen Team Building Events in den kommenden Tagen wird es am Freitag, den 11. August, ein erstes Mal ernst für die Oberösterreicher. Im ersten Testspiel reisen die Stahlstädter in die Slowakei zum Traditionsklub Slovan Bratislava. Im ersten Heimspiel der diesjährigen Vorbereitung empfangen die Oberösterreicher am 17. August den HC Nove Zamky. Tickets dafür und für alle weiteren Heimspiele in der Vorbereitung sind ab sofort online unter tickets.blackwings.at und zu den Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle erhältlich.

Stimmen

Head Coach Philipp Lukas: „Wir sind sehr froh, dass es jetzt wieder losgeht. Die Jungs sind vom ersten Meeting an voll motiviert und es gilt in den kommenden Wochen eine neue Einheit zu formen. Für uns geht es darum als Mannschaft den nächsten Schritt zu machen und auf die vergangene Saison wieder einen drauf zusetzen. Jetzt stehen acht harte Testspiel-Gegner bevor und wir wollen in jedem Match einen unterschiedlichen Fokus auf unser Spiel legen. Die Fans waren sofort wieder da und wir spüren die Vorfreude auf die neue Saison.“

Termine in der Vorbereitung

11. August, 18:00 Uhr, in Bratislava (SVK): Slovan Bratislava – Steinbach Black Wings
17. August, 19:15 Uhr, Linz AG Eisarena: Steinbach Black Wings – HC Nove Zamky
19. August, 15:00 Uhr, in Kitzbühel: Iserlohn Roosters – Steinbach Black Wings
25. August, 19:15 Uhr, Linz AG Eisarena: Steinbach Black Wings – EC Bad Nauheim
27. August, 15 Uhr, in Landshut (DE): EV Landshut – Steinbach Black Wings
31. August, 17:30 Uhr, in Budweis (CZE): HC České Budějovice – Steinbach Black Wings
03. September, 17:00 Uhr, in Nürnberg (DE): Nürnberg Ice Tigers – Steinbach Black Wings
09. September, 17:00 Uhr, Linz AG Eisarena: Steinbach Black Wings – Straubing Tigers





Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert