Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Linz. (PM Black Wings) Während die aktuelle Saison der win2day ICE Hockey League in ihre heiße Weihnachtszeit einbiegt, laufen bei den Steinbach Black Wings... Black Wings besetzen Schlüsselposition längerfristig

Tormann Rasmus Tirronen (Steinbach Black Wings Linz) – © Eisenbauer, Black Wings Media/PR

Linz. (PM Black Wings) Während die aktuelle Saison der win2day ICE Hockey League in ihre heiße Weihnachtszeit einbiegt, laufen bei den Steinbach Black Wings abseits des Eises weiter die Planungen für die Zukunft.

Dabei setzen die Oberösterreicher bei einer Schlüsselposition auf Konstanz und haben sich mit Torhüter Rasmus Tirronen frühzeitig auf eine längerfristige Zusammenarbeit geeinigt. Der 32-jährige Finne kam vor der laufenden Meisterschaft von Vizemeister Fehervar AV19 in die Stahlstadt. In dieser stärkte der Schlussmann bisher in 17 Liga-Einsätzen den Oberösterreichern den Rücken und überzeugte dabei mit einer Fangquote von 91,9%. Dabei feierte der Schlussmann acht Siege und spielte sich mit spektakulären Paraden in die Herzen der Linzer.

Vor seinem Engagement in der multinationalen Eishockeyliga verbrachte der 191 cm große Schlussmann die meiste Zeit in seiner Heimat. Nach seiner Ausbildungszeit in der amerikanischen College-Liga NCAA und anschließend 12 Spielen in der AHL für die Charlotte Checkers, stand der Linksfänger von 2017 bis 2021 ausschließlich in Finnlands höchster Spielklasse auf dem Eis. 100 Spiele für TPS Turku und Ässät, sowie ein 10-Spiele-Engagement beim Schweizer Zweitligisten Visp, bescherten Tirronen zudem zwei Einsätze für das finnische Nationalteam.

Mit den Oberösterreichern hat Rasmus Tirronen in dieser und den nächsten beiden Saisonen einiges vor. Gemeinsam mit Frau Ellen und der 18 Monate alten Tochter Remi bleibt der Schlussmann bis 2025 in Linz.

Bereits am kommenden Montag fordern die Steinbach Black Wings im Spitzenspiel in der Linz AG Eisarena den amtierenden Meister. Tickets für das Heimspiel gegen den EC Red Bull Salzburg sind online unter tickets.blackwings.at und an der Abendkasse erhältlich.

Stimmen:

Rasmus Tirronen: „Ich freue mich sehr, hier zu bleiben. Seit dem ersten Tag hat sich die Organisation perfekt um mich gekümmert. Auf dem Eis haben wir schon viele tolle Momente gefeiert, aber wir haben noch vieles vor. Wir sind auf dem richtigen Weg und meine Familie und ich wollen weiter ein Teil davon sein und mit der Organisation die nächsten Schritte machen. Das Gefühl in der Kabine ist super, die Fans, Mitarbeiter und die Stadt sind mir ans Herz gewachsen. Es war eine sehr einfache Entscheidung.“

Torhüter-Trainer Jürgen Penker: „Ich bin sehr happy, dass er das Angebot angenommen hat. Er bringt uns viel Stabilität mit seiner Größe und mit seiner Erfahrung. Das Wichtigste ist aber, dass er menschlich super zu uns passt. Die Tormann-Position ist sehr wichtig, um Erfolg zu haben und das spiegelt sich mit unseren Torleuten perfekt wider.“

7783
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später