Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bern. (PM) Im vierten Spiel der European Trophy traf der SC Bern wie schon am Freitag gegen TPS Turku zuhause auf einen finnischen Gegner....

Bern. (PM) Im vierten Spiel der European Trophy traf der SC Bern wie schon am Freitag gegen TPS Turku zuhause auf einen finnischen Gegner. Gegen Tappara Tampere, den Tabellenführer der East Division, zeigte der SCB lange Zeit eine deutlich bessere Leistung als am Tag zuvor.

Die 3:1-Führung nach dem sehr schönen Solo von Flurin Randegger (2.), Ryan Gardners souveränem Abschluss (6.), dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer Tapparas und Tristan Scherweys Unnachgiebigkeit (30.) war nach 40 Minuten verdient. Die Berner befanden sich im letzten Drittel auf dem besten Weg, ihren zweiten Sieg an der European Trophy zu erzielen. Doch gegen die nach dem 2:3 vehement um den Ausgleich kämpfenden Finnen brachte der SCB den Puck während einer Druckphase nicht mehr aus dem eigenen Drittel und kassierte knappe zwei Minuten vor Schluss den Ausgleich. In der Verlängerung schickte das Schiedsrichterduo Kämpfer/Massydann innert drei Sekunden mit Geoff Kinrade und Martin Höhener gleich zwei Berner auf die Strafbank. Tappara Tampere hatte daraufhin in doppelter Überzahl keine Mühe, das Siegestor zu erzielen.

 

 

SC Bern  – Tappara Tampere 3:4 (2:1, 1:0, 0:2, 0:1) n.V.

PostFinance-Arena. – 2074 Zuschauer. – SR Kämpfer, Massy / Huggenberger, Kaderli. – Tore: 2. Randegger (Rüthemann) 1:0. 6. Gardner (Danielsson, Rubin) 2:0. 16. Koskiranta (Erkinjuntti, Leimu) 2:1. 30. Scherwey (Déruns, Vermin) 3:1. 52. Koskiranta (Erkinjuntti) 3:2. 59. Saravo (Haapala) 3:3. 63. Aalto (Ausschlüsse Kinrade, Höhener) 3:4 – Strafen: Bern 7-mal 2 Minuten, Tappara 7-mal 2 Minuten plus 10 Minuten (Haapala/Reklamieren). – Bemerkungen: SC Bern ohne Furrer, Jobin, Roche, Plüss (alle verletzt) sowie Lötscher und Neuenschwander (beide überzählig).

 

Bern: Bührer; Gerber, Höhener; Weisskopf, Hänni; Kinrade, Collenberg; Kreis; Bertschy, Ritchie, Berger; Rubin, Gardner, Danielsson; Déruns, Vermin, Scherwey; Rüthemann, Randegger, Müller; Schmutz.

 

Tappara Tampere: Tuokkola; Kankaanperä, Kaijomaa; Aalto, Mäntylä; Leimu, Saravo; Mäkinen; Kaksonen, Makkonen, Ahtola; Connolly, Koskiranta, Erkinjuntti; Haapala, Barkov, Nieminen; Männikkö, Järvinen, Palola; Peltola.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später