Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herne. (PM HEV) René Behrens geht in seine dritte Saison am Gysenberg. Der Herner EV hat den Vertrag mit dem jungen Verteidiger um ein... Behrens bleibt am Gysenberg

Rene Behrens – © Sportfoto-Sale (DR)

Herne. (PM HEV) René Behrens geht in seine dritte Saison am Gysenberg. Der Herner EV hat den Vertrag mit dem jungen Verteidiger um ein weiteres Jahr verlängert.

„Wir hoffen, dass er an die guten Leistungen, die er am Saisonende zeigte, anknüpft“, sagt Danny Albrecht.

Der 22-Jährige wurde im Nachwuchs des Iserlohner EC ausgebildet und wechselte zur Saison 2019/20 nach Herne. In seinen 91 Partien für Grün-Weiß-Rot kam er auf sechs Tore und 14 Vorlagen. 2019/20 stand er zudem im DEL-Kader der Iserlohn Roosters.

„Er hatte eine sehr gute erste Saison bei uns. Im letzten Jahr ist René leider erst zum Ende wieder zu seiner Stärke zurückgekehrt“, hofft der HEV-Coach auf eine weitere Leistungssteigerung seiner Nummer 96. „Wenn er da anknüpfen kann, dann ist er ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Er kennt meine Philosophie und die Abläufe in unserer Organisation. Daher wollten wir Berry auch wieder bei uns haben“, so Danny Albrecht weiter.

Und auch der ehrgeizige Verteidiger hat sich für die Saison 2021/22 hohe Ziele gesteckt. „Ich will mich stetig weiterentwickeln. Wenn man im Nord-Finale war, dann gibt es im kommenden Jahr nur ein Ziel“, so René Behrens vielsagend.

Am meisten freut sich der gebürtige Iserlohner aber auf die Rückkehr der Zuschauer: „Die Fans geben dem Spiel eine ganz andere Atmosphäre. Wenn sie in der Halle sind, dann wirst du einfach über die komplette Spielzeit nach vorne gepeitscht“.

3691
Werden die Bietigheim Steelers die wirtschaftlichen Voraussetzungen für den DEL Einstieg erfüllen können und die DEL Lizenz erhalten?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.