Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

München. (PM DEB) Die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bund e. V. (DEB) startet am Mittwoch, den 1. Mai 2024 in die abschließende Vorbereitungsphase auf die... Aufgebot für den Abschluss der WM-Vorbereitung: Neben den NHL-Cracks Grubauer, Peterka und Sturm kommen auch Spieler und Trainer der DEL-Finalisten zum Team

JJ Peterka -© Sportfoto-Sale (DR)

München. (PM DEB) Die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bund e. V. (DEB) startet am Mittwoch, den 1. Mai 2024 in die abschließende Vorbereitungsphase auf die 2024 IIHF-Weltmeisterschaft in Tschechien.

Dabei kommt die DEB-Auswahl zunächst in Wolfsburg zusammen, um sich auf die beiden Länderspiele gegen Frankreich vorzubereiten. Diese finden am Samstag, den 4. Mai in Wolfsburg (14:00 Uhr) und Montag, den 6. Mai (19:30 Uhr) in Weißwasser statt. Von Weißwasser aus geht es für die Nationalmannschaft weiter nach Ostrava, dem WM-Spielort der Gruppe B. Für das Spiel in Wolfsburg gibt es noch wenige Resttickets. Die Partie in Weißwasser ist ausverkauft.

Zum DEB-Ticketshop: https://www.ticket-onlineshop.com/ols/deb/.

Bundestrainer Harold Kreis hat ein 28-köpfiges Aufgebot für die unmittelbare Vorbereitung auf die WM nominiert.
Von PENNY DEL-Meister Eisbären Berlin stoßen die Verteidiger Jonas Müller und Kai Wissmann sowie die Stürmer Tobias Eder, Leonhard Pföderl und Frederik Tiffels zum Team.
Vom Playoff-Finalisten Bremerhaven kommt Verteidiger Lukas Kälble hinzu. Die Spieler aus Berlin sind ab dem 5. Mai mit beim DEB-Team, während Kälble am 3. Mai in Wolfsburg erwartet wird.

Bereits zum Start der abschließenden Vorbereitungsphase sind Torhüter Philipp Grubauer (Seattle Kraken) sowie die beiden Offensivkräfte John-Jason Peterka (Buffalo Sabres) und Nico Sturm (San José Sharks) mit an Bord.

Auch im Coaching Staff gibt es zwei Zugänge: Nach dem Ende der Playoff-Finalserie ist Assistenztrainer Alexander Sulzer ab sofort mit dabei. Zudem wird Berlins Headcoach Serge Aubin das Team hinter der Bande ergänzen. Der 49-Jährige hat vor wenigen Tagen seine dritte deutsche Meisterschaft in der PENNY DEL (2024, 2022, 2021) mit den Eisbären Berlin gefeiert und übernimmt nun die Rolle des Assistenztrainers. Zuvor war Aubin bereits einmal für den DEB im Einsatz: Beim Deutschland Cup 2015 gehörte er zum Coaching Staff der Nationalmannschaft.

Das Trainerteam für die WM in Tschechien besteht demzufolge aus Headcoach Harold Kreis und den Assistenten Serge Aubin, Alexander Sulzer, Harald Lange und Torwarttrainer Siniša Martinović.

Bundestrainer Harold Kreis zur vierten Vorbereitungsphase: „In den vergangenen beiden Tagen haben wir die ersten drei Wochen der Vorbereitung umfassend analysiert und entschieden, welche Kader-Veränderungen wir vornehmen werden. Zunächst einmal bedanken wir uns deshalb ausdrücklich bei allen Spielern, die jetzt nicht mehr dabei sind auf dem weiteren Weg. Gleichzeitig stehen wir vor intensiven Tagen in Wolfsburg und Weißwasser, in denen es letztlich darum geht, den finalen Kader für die Weltmeisterschaft zu formen. Mit Alexander Sulzer und Serge Aubin kommen zwei weitere Coaches hinzu, deren Erfahrung und Expertise wir überaus schätzen. Ihre Qualitäten werden unsere Arbeit im Trainerteam weiter bereichern. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und Zusammenarbeit mit allen Spielern und dem Staff in der abschließenden Vorbereitungsphase.“

Das Aufgebot im Überblick


Die WM-Vorbereitung der Männer-Nationalmannschaft im Überblick

11.04.2024 | 17:10 | Tschechien – Deutschland | 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)
13.04.2024 | 17:10 | Tschechien – Deutschland | 4:2 (1:1, 3:0, 0:1) 18.04.2024 | 19:30 | Deutschland – Slowakei | 7:3 (2:2, 3:1, 2:0) 20.04.2024 | 17:00 | Deutschland – Slowakei | 4:5 n.V. (0:1, 3:2, 1:1, 0:1) 25.04.2024 | 19:00 | Deutschland – Österreich | 4:2 (2:1, 0:1, 2:0) 27.04.2024 | 16:15 | Österreich – Deutschland | 2:1 n. P. (0:1, 0:0, 1:0, 0:0, 1:0)
04.05.2024 | 14:00 | Deutschland – Frankreich in Wolfsburg
06.05.2024 | 19:30 | Deutschland – Frankreich in Weißwasser

Tickets gibt es im DEB-Ticketportal (https://www.ticket-onlineshop.com/ols/deb/).
Alle Vorbereitungsspiele der deutschen Nationalmannschaft sind live und kostenlos bei MagentaSport zu sehen: http://www.magentasport.de/aktion/deb-live.




2925
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert