Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schönheide. (PM Wölfe) Der Mannschaftskader der Schönheider Wölfe für die Saison 2020/2021 in der Regionalliga Ost wächst stetig, wonach die Vereinsverantwortlichen mit dem gebürtigen... Auch Christian Freitag bleibt bei den Wölfen

Schönheider Wölfe

Schönheide. (PM Wölfe) Der Mannschaftskader der Schönheider Wölfe für die Saison 2020/2021 in der Regionalliga Ost wächst stetig, wonach die Vereinsverantwortlichen mit dem gebürtigen Dresdner Christian Freitag inzwischen schon die dreizehnte Vertragsverlängerung eines Spielers aus der Vorsaison bekanntgeben können.

Ursprünglich war Christian Freitag in Schönheide als Defensivakteur eingeplant, als er zur Saison 20017/2018 vom ESC Dresden ins Erzgebirge wechselte. Wölfe-Coach Sven Schröder erkannte aber auch seine Offensivfähigkeiten, weshalb er den 22-Jährigen in den letzten beiden Jahren fast ausschließlich im Sturm einsetzte.

Solche Allrounder-Qualitäten gepaart mit Schnelligkeit und Kampfgeist können für ein Team während einer langen Saison oft sehr hilfreich sein, weshalb sich auch Schönheides Trainer Sven Schröder freut, Christian weiter in seinem Team zu haben: „Chris ist ein Teamplayer. Er passt menschlich und von seinen Qualitäten auf dem Eis perfekt in unser Team. Er bringt Tempo mit und ist im Forecheck aggressiv. Wenn er seine Chancenverwertung noch auf ein andres Level hebt, dann bekomm ich weniger graue Haare. 😉 Ich freue mich, dass er in meinem Team bleibt und gemeinsam um Siege kämpfen möchte.

Oliver Fengler komplettiert Torhüter-Trio

Zumindest was die wichtigsten Positionen in einem Team angeht, überlassen die Schönheider Wölfe auch in der kommenden Saison 2020/2021 nichts dem Zufall, sondern setzen auf Kontinuität. Nachdem mit Niko Stark und Oliver Granert bisher schon zwei Keeper feststanden, komplettiert jetzt Oliver „DJ“ Fengler das Wölfe-Torhüter-Trio mit seiner Vertragsverlängerung.

Man könnte auch sagen „Never change a winning Goalie-Team“, denn dieses war in den vergangenen zwei Spielzeiten mit der Garant für die sportlichen Erfolge. Oliver Fengler ist ein wichtiger Teil davon und überzeugte in der Doublesaison 2018/2019 mit einem Schnitt von nur 1,52 Gegentoren pro Spiel als zweitbester Torhüter der Liga gleich hinter Niko Stark. Im letzten Jahr lieferte „DJ“ erneut konstant gute Werte und Leistungen, was ihm, hinter Niko Stark und Preussens Erik Reukauf, mit durchschnittlich 2,26 Gegentoren pro Spiel den dritten Platz bei den Liga-Goalies einbrachte.

Nun geht Oliver Fengler in seine vierte Saison unter Wölfe-Coach Sven Schröder, welcher sich wie folgt zur Vertragsverlängerung äußerte: „DJ“ arbeitet stets an sich und gehört einfach in dieses Team. Er macht als Backup hinter Nico einen sehr guten Job und wenn er rein kommt, ist Verlass auf ihn.“

Auch Yannek Seidel bleibt im Wolfsbau

Vor der letzten Spielzeit vom Ligakonkurrenten Chemnitz Crashers ins Erzgebirge gewechselt, wird Verteidiger Yannek Seidel auch in der kommenden Regionalliga Ost-Saison 2020/2021 wieder für die Schönheider Wölfe auflaufen, denn zur Freude der Verantwortlichen verlängerte auch der 21-jährige 1,95m-Hühne seinen Vertrag im Erzgebirge.

Yannek Seidel durchlief die Nachwuchsabteilungen des ETC Crimmitschau und spielte bis 2017 für den ETC und die Young Crashers Chemnitz unter anderem in der Schülerbundesliga und Deutschen Nachwuchsliga (DNL2). Seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich machte er auch im Chemnitzer Küchwald, von wo er dann letztes Jahr ins schöne Erzgebirge wechselte und sich sofort im neuen Team zurechtfand.

Auch Wölfe-Coach Sven Schröder freut sich, dass der in Werdau geborene Verteidiger weiter im Wolfsbau aktiv ist: „Swayze“ kam letzte Saison zu uns und hat sofort im Team funktioniert. Er hat nochmal einen großen Sprung in seiner Leistung nach oben gemacht, zum Vergleich dem Vorjahr in Chemnitz. Er ist eine absolute Bereicherung für unsere Mannschaft und ich freue mich das er bleibt und wir erneut zusammen angreifen können.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später