Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Miesbach. (PM TEV) Die Kaderplanungen beim TEV Miesbach schreiten weiter voran und mit Andreas Nowak verkündet der TEV nun den ersten Verteidiger, der auch... Andreas Nowak verteidigt weiterhin für den TEV

Miesbach. (PM TEV) Die Kaderplanungen beim TEV Miesbach schreiten weiter voran und mit Andreas Nowak verkündet der TEV nun den ersten Verteidiger, der auch in der Saison 2024/2025 für den TEV verteidigen wird.

Andreas Nowak geht damit bereits in seine sechste Saison in der Kreisstadt. Der laufstarke Verteidiger kam im Sommer von seinem Heimatverein, den Starbulls Rosenheim, nach Miesbach und entwickelte sich sofort zu einer festen Größe in der TEV Defensive. In der abgelaufen Saison plagten Nowak dann Verletzungssorgen und sein Ausfall wog in den Playoffs schwer. Aber zur neuen Saison will der Verteidiger mit der Nummer 96 wieder vollangreifen. In bisher 151 Spielen für den TEV steuerte Nowak 13 Tore und 54 Assists zum TEV Punktekonto bei.

Der Sturm beim TEV nimmt langsam Gestalt an

Mit Nick Endress hat ein weiterer Stürmer aus den Topreihen seine Zusage für die kommende Saison beim TEV Miesbach gegeben. Neben den bisherigen Verlängerungen ist er somit der sechste Stürmer im Kader für die Saison 2024/2025.

Der gebürtige Werdenfelser geht damit in seine dritte Saison beim TEV und ist mittlerweile auch heimisch in der Kreisstadt geworden. 2021 vom EC Pfaffenhofen gekommen, wurde Endress schnell eine wichtige Stütze im TEV Team. Nachdem Endress in der abgelaufenen Saison mit seinem Tor im ersten Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten Memmingen den Torreigen für die Saison 2023/2024 eröffnete, wurde er danach leider von einer Verletzung zurückgeworfen und fehlte dem TEV einige Wochen. Nick Endress absolvierte 23 Spiele in der abgelaufenen Saison und erzielte dabei 6 Tore und 19 Assists. Insgesamt lief Endress, der weiterhin die Nummer 14 beim TEV trägt, 64 mal für die Rot-Weißen auf und traf dabei 24 ins Tor des Gegners und legte seinen Mitspielern 54 Treffer auf.




2925
Update in der Auf- und Abstiegsregelung zwischen DEL und DEL2: Die Mindestkapazität bei den Arenen entfällt, die Punkte beim Stadionindex wurden neu definiert und der Aufstieg ist ab sofort für mehr DEL2-Standorte möglich. Ist die Neureglung gut?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert