Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Freiburg. (PM EHCF) Der 37-jährige Simon Danner hinterlässt eine eindrucksvolle Spur auf dem Eis, die weit über die Grenzen seines Heimatvereins hinausreicht. Nach dem... „Als es raus war, hat es sich richtig angefühlt.“ – Simon Danner beendet am Saisonende seine aktive Karriere

Freiburgs Simon Danner – © Sportfoto-Sale (DR)

Freiburg. (PM EHCF) Der 37-jährige Simon Danner hinterlässt eine eindrucksvolle Spur auf dem Eis, die weit über die Grenzen seines Heimatvereins hinausreicht.

Nach dem Ende der laufenden Saison beendet der 37-jährige Routinier seine aktive Karriere im Profieishockey. Es ist das Ende einer Ära, geprägt von unzähligen Spielen, glanzvollen Momenten und dem unermüdlichen Streben nach Erfolg.

Über 1000 Profi-Spiele, davon über 700 in der höchsten deutschen Spielklasse, zeugen von seinem unermüdlichen Einsatz und seiner Hingabe zum Sport. Simon Danner, ein Name, der für Kampfgeist und Entschlossenheit steht, hat nicht nur die Herzen der Fans erobert, sondern auch seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Wölfe Freiburg gesichert.

Als gebürtiger Freiburger durchlief er sämtliche Nachwuchsabteilungen der Wölfe und machte so schon in jungen Jahren zunehmend auf sich aufmerksam. Ein Rekord, der bis heute Bestand hat: Mit gerade einmal 15 Jahren erzielte er seinen ersten Scorerpunkt im Profibereich und setzte damit den Grundstein für eine bemerkenswerte Karriere.

Doch es waren nicht nur seine sportlichen Leistungen, die Simon Danner zu einer Legende machten. Nicht nur auf dem Eis, sondern auch neben dem Spielfeld bestach er als Spieler und Nachwuchstrainer mit seiner unvergleichlichen Art und dem vorbildlichen Engagement für den Sport und die Gemeinschaft.

„Mir ist es nicht leichtgefallen, die Entscheidung den Jungs und auch dem Verein mitzuteilen. Aber als es raus war, hat es sich richtig angefühlt. Über 20 Jahre hatte ich das Privileg, mit meinem Hobby Geld verdienen zu dürfen. Das ist nicht selbstverständlich, und ich bin unheimlich dankbar dafür. Was mich jedoch dabei am meisten stolz macht, ist, dass ich meine Karriere hier in Freiburg beenden kann, dort, wo alles angefangen hat.“, so der Wölfe-Kapitän.

Mit seinem Rücktritt öffnet Simon Danner die Türen für die nächsten Generationen von Eishockeyspielern und hinterlässt ein Vermächtnis, das weit über seinen eigenen Abschied hinausreicht. Der gesamte EHC Freiburg bedankt sich bei Simon Danner für seine unermüdliche Hingabe, seine Leidenschaft und seine unvergesslichen Momente auf dem Eis.

Wir verneigen uns vor einer unglaublichen Karriere und wünschen Simon auf seinem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute. Die Türen in der Ensisheimerstraße werden ihm jederzeit offenstehen, denn Simon Danner wird immer ein Teil der Wölfe-Familie sein und bleiben.

Simon Danners Karriere in Zahlen


Archiv: Simon Danner im Interview









4206
Bei Sprade-TV werden die Spiele der DEL2, aus den Oberligen Nord -und Süd, sowie ausgewählte Spiele der Bayernliga und Regionalliga live übertragen. Wie beurteilen Sie die Übertragungen von Sprade-TV nach Schulnoten?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert