Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Adendorf. (PM) Zwei Wiedersehen mit alten Konkurrenten, dies ist der Vorbereitungsplan des Adendorfer EC zur Saisonvorbereitung welcher spannende und hochklassige Spiele garantiert. Dabei wird sich...

Adendorf. (PM) Zwei Wiedersehen mit alten Konkurrenten, dies ist der Vorbereitungsplan des Adendorfer EC zur Saisonvorbereitung welcher spannende und hochklassige Spiele garantiert. Dabei wird sich der AEC in zwei Himmelsrichtungen ausbreiten und die Bundesländer Thüringen und Nordrhein-Westfalen besuchen.

Am Freitag den 21. September reisen die Heidschnucken in die Hauptstadt Thüringens um sich mit den Black Dragons Erfurt zu messen. Das Rückspiel in Adendorf gegen den letztjährigen Dritten der Oberliga Ost findet am Sonntag den 23. September in einem „After- Kaffeetrinken- Spiel“ um 16 Uhr statt.
Am letzten Testspielwochenende kommt es nach 2005 endlich mal wieder zu einem Vergleich mit dem Herner EV. Die Mannschaft aus dem Ruhrgebiet spielt in der kommenden Saison in der starken Regionalliga West und verpasste nur um einen Punkt den Einzug in die Oberliga. Am Freitag den 28. September gastieren die Herner in Adendorf, zum Rückspiel in der Herner Gysenberghalle kommt es am Sonntag den 30. September. Kurios: Es bleibt abzuwarten ob die Fans in Herne den aktuellen Spielstand an einer Anzeigentafel nachlesen können, da diese am vergangenen Wochenende unter mysteriösen Umständen geklaut wurde.

Abzuwarten gilt es derzeit noch, ob der Adendorfer EC am 16. September ein Spiel im DEB Pokal hat. Der Adendorfer EC vereinbarte mit dem DEB zurzeit noch eine “Friedenszeit“ da sich der DEB sehr bemüht für die Adendorfer einen Startplatz zu bekommen.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später