Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mannheim. (PM) Die Adler Mannheim haben vier Förderlizenzen an die Perspektivspieler Alexander Ackermann, Lennart Palausch (beide bis 2015), Dorian Saeftel sowie Marcel Kurth (beide bis...
 U20 Nationalverteidiger Dorian Saeftel - © by Eishockey-Magazin (GK)

U20 Nationalverteidiger Dorian Saeftel – © by Eishockey-Magazin (GK)

Mannheim. (PM) Die Adler Mannheim haben vier Förderlizenzen an die Perspektivspieler Alexander Ackermann, Lennart Palausch (beide bis 2015), Dorian Saeftel sowie Marcel Kurth (beide bis 2016) vergeben. Alexander Ackermann spielt seit 2011 mit einer Förderlizenz der Adler für die Heilbronner Falken.

 

In der abgelaufenen Saison verbuchte der 21-jährige Stürmer in 54 Spielen sieben Tore sowie 19 Assists. Lennart Palausch wechselte 2007 nach Mannheim und spielte seitdem für die U16-Mannschaft des MERC und die Jungadler. Nach dem Gewinn der DNL-Meisterschaft im Frühjahr letzten Jahres zog es Palausch nach Amerika, wo er für die Aberdeen Wings in der NAHL stürmte und in 22 Spielen acht Scorerpunkte sammelte.

 

Der 19-jährige Nachwuchsspieler der Jungadler Dorian Saeftel wurde Anfang des Jahres mit einer Förderlizenz für die Heilbronner Falken ausgestattet und debütierte sowohl in der DEL als auch in der DEL2. Mit den Jungadlern gewann Saeftel dreimal die deutsche Meisterschaft. Marcel Kurth wurde im vergangenen Sommer beim Entry Draft von den Des Moines Buccaneers in der zwölften Runde an Position 168 gezogen und absolvierte danach elf Spiele in der USHL, in denen er zwei Tore schoss. Im November 2013 kehrte Kurth aus Nordamerika zurück und ging für den Rest der Saison für die Falken auf Torejagd. In 34 Spielen brachte es der 20-jährige Angreifer auf sechs Tore und vier Vorlagen

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später