Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mannheim. (PM Adler) Die Adler Mannheim haben mit Petter Pettersson einen neuen Athletiktrainer für die kommenden YY Jahre an sich gebunden. Der 46-jährige Schwede... Adler: “Sein Know-how, seine Philosophie und sein ganzheitlicher Ansatz passen zu unseren Ansprüchen” – Petter Pettersson wird neuer Athletiktrainer

Petter Pettesson, Adler Conditioning Coach – ©
AS Sportfoto / Soerli Binder

Mannheim. (PM Adler) Die Adler Mannheim haben mit Petter Pettersson einen neuen Athletiktrainer für die kommenden YY Jahre an sich gebunden.

Der 46-jährige Schwede tritt die Nachfolge von ALLOUT Performance an, das seit 2019 für die Off-Ice-Trainingsgestaltung verantwortlich war.

„Mit Petter haben wir einen passenden Nachfolger auf der wichtigen Position des Athletiktrainers gefunden. Die Ausbildung der sportlichen Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Körpergefühl nehmen einen hohen Stellenwert im modernen Leistungssport ein. Sein Know-how, seine Philosophie und sein ganzheitlicher Ansatz passen zu unseren Ansprüchen. Bei ihm wissen wir unsere Jungs in guten Händen“, so Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Pettersson selbst war in den letzten neun Jahren als Athletiktrainer des schwedischen Erstligisten Lulea HF tätig, hat Fußball auf Profiniveau und bis ins Jugendalter Eishockey gespielt. Einen Teil seiner Ausbildung zum Athletiktrainer absolvierte der zweifache Vater bei der STAC Academy, eine der führenden schwedischen Institutionen wenn es um Trainingslehre im Eishockey geht.

„Über STAC kam auch der Kontakt mit den Adlern zustande. Ich wurde gefragt, ob ich mir einen Job im Ausland vorstellen könnte. Wenig später fanden schon die ersten Gespräche mit Axel statt.
Und nachdem ich inzwischen ein paar Wochen in Mannheim und der Region verbringen konnte, kann ich sagen, dass es mir hier sehr gut gefällt. Die Stadt, der Club, die Arena und die Leute machen einen ebenso guten Eindruck wie die Jungs aus dem Team, die ich bisher kennenlernen durfte. Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und möchte dem Team natürlich bestmöglich helfen.“

Der Wechsel wurde notwendig, da sich Anton Blessing von ALLOUT Performance privat für einen neuen Lebensabschnitt entschlossen hat. Die Adler Mannheim bedanken sich herzlich bei Anton Blessing für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

8315
Gelingt DEL-Aufsteiger Bietigheim Steelers der sportliche Klassenerhalt in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später