Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Adieu KönigPalast! Neuer Namensgeber für die Multifunktionsarena in Krefeld. Adieu KönigPalast! Neuer Namensgeber für die Multifunktionsarena in Krefeld.
Krefeld. (PM) Krefelds Multifunktionsarena, Bühne für Events, Shows, große Sportereignisse und Heimspielstätte der Krefeld Pinguine erhält ab dem 01.01.2019 einen neuen Namen: YAYLA Arena.... Adieu KönigPalast! Neuer Namensgeber für die Multifunktionsarena in Krefeld.

Krefeld. (PM) Krefelds Multifunktionsarena, Bühne für Events, Shows, große Sportereignisse und Heimspielstätte der Krefeld Pinguine erhält ab dem 01.01.2019 einen neuen Namen: YAYLA Arena.

Die YAYLA-Türk GmbH ist mit Beginn des Jahres 2019 an 365 Tagen im Jahr an der Westparkstraße fest verankert. YAYLA sichert sich das Namensrecht für fünf Jahre, mit einer Option für weitere 2 Jahre. Über die Höhe der Sponsoring-Summe haben die Partner Stillschweigen vereinbart.

Paul Keusch, Geschäftsführer der Seidenweberhaus GmbH: „Es freut uns sehr, dass es gelungen ist, mit YAYLA als Krefelder Unternehmen einen Sponsor gefunden zu haben, der der Multifunktionshalle nicht nur einen komplett neuen Namen, nämlich YAYLA Arena, gibt, sondern auch Garant dafür sein wird, die Erfolgsgeschichte der Spielstätte in den nächsten Jahren fortzuschreiben“.

Bereits vor einigen Wochen zeigte sich YAYLA Türk als neuer Sponsoring-Partner des Eishockey-HomeTeams, den Krefeld Pinguinen.

Ethem Colakoglu, General Manager von YAYLA Türk: „Mit unserem Engagement möchten wir einen Beitrag zur Sport- und Eventstadt Krefeld leisten. Durch die vielfältigen und internationalen Events in der Multifunktionshalle werden unterschiedlichste Zielgruppen angesprochen. Ein ideale Voraussetzung und Gelegenheit gemeinsam eine kulturelle Harmonie zu schaffen. Darüber hinaus hilft uns das Namenssponsoring dabei, unsere globale Ausrichtung zu intensivieren und auszuweiten. Wir freuen uns auf die gemeinsame Partnerschaft mit der Seidenweberhaus GmbH.“

Mit großer Freude hat der Aufsichtsrat der Seidenweberhaus GmbH die neue Entwicklung bezüglich der Vergabe des Namensrechts für die Spielstätte an der Westparkstraße zur Kenntnis genommen. Durch die tatkräftige Unterstützung von Mitgliedern des Aufsichtsrates ist es gelungen, das Krefelder Unternehmen YAYLA als neuen Namensgeber zu gewinnen. „Die Verhandlungen und das vorliegende Angebot der Firma sind so überzeugend gewesen, dass wir mit großem Vertrauen in die Zukunft blicken“, so Barbara Behr, Aufsichtsratsvorsitzende der Seidenweberhaus GmbH.

Für den Aufsichtsrat der Seidenweberhaus GmbH begrüßt Hans Butzen, 1. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, dass sich abzeichnende Engagement des Unternehmens. „Wir glauben mit YAYLA einen zuverlässigen Partner für unsere Multifunktionshalle gefunden zu haben. Ebenfalls sind die Verhandlungen äußerst vertrauensvoll und mit großen Respekt geführt worden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“.

Informationen:

YAYLA-Türk GmbH YAYLA-Türk GmbH, der Spezialist für mediterrane Köstlichkeiten mit dem Schwerpunkt auf Milch- Fleischwaren startete mit einer kleinen Produktauswahl im Jahr 1979 seinen Einzug in die türkischen Supermärkte. Jetzt nach über 35 Jahren verfügt YAYLA nicht nur über die Erfahrung, sondern auch über eine weltweite Vertriebsstruktur. Die Marke YAYLA und die Tochtermarken Fulya und Dogal versorgen Verbraucher in dutzenden Ländern täglich mit über 300 Produkten. Alles natürlich nach den gleichen Regeln wie am Anfang des Unternehmens, immer mit höchsten Qualitätsstandards und immer so frisch wie es von YAYLA erwartet wird. Der Neubau des Geschäftssitzes in Krefeld wird YAYLA neue Impulse verleihen und die Entwicklung zu einem internationalen Markenhersteller wird nach außen sichtbarer werden. Die YAYLA-Familie wird weiterhin an den Traditionen eines Familienunternehmens festhalten.

Multifunktionsarena Krefeld (derzeit KönigPALAST) Mit einem großen Eröffnungswochenende vom 04. bis zum 06. Dezember 2004 zeigte die Veranstaltungsarena in Krefeld ihre Multifunktionalität. Sarah Connor, André Rieu und die All Stars des Krefelder Eishockey starteten gemeinsam mit insgesamt über 21.000 Zuschauern in die Welt von Events, Shows und Sport.

Die Multifunktionsarena, Wohnzimmer der Krefeld Pinguine, die ihre Heimspiele innerhalb der Deutschen Eishockey Liga absolvieren. Darüber hinaus ist sie Bühne für Veranstaltungen aller Art.: z.B. Elton John, Beginner, Alice Cooper, Bob Dylan, Die Ärzte, ZZ TOP, Fantastischen Vier, Helene Fischer, Mario Barth, Atze Schröder, TV Live Produktionen wie Musikantenstadl, Carmen Nebel, The Dome, Tennis-Davis Cup, ZDF- Boxnacht, Eiskunstlauf, BMX Motocross Show, Eiskartrennen u.v.a. Mit einer Kapazität von bis zu 9.500 Zuschauern, der nahen Verkehrsanbindung und Einzigartigkeit am Niederrhein, bietet die Arena für Veranstalter und Besucher Raum für jedes Event.

Die Duisburger König-Brauerei erwarb mit Eröffnung 2004 neben den Bierbezugs-Lieferrechten die Namensrechte für die Halle und gab ihr den Namen KönigPALAST Krefeld. Mit Wirkung zum 31.12.2018 endet die langjährige Partnerschaft für das Namensrecht.

Foto: © Eh.-Mag. (MK)

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.